Eine für Alles: Microsoft stellt Xbox One vor

Der Treffpunkt für Computerspieler
[ this is the place to discuss computer games ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Eine für Alles: Microsoft stellt Xbox One vor

Beitrag von doelf » 21 Mai 2013, 19:59

Microsoft hatte heute zur Vorstellung einer neuen Xbox geladen und die Erwartungen waren überaus hoch. Das neue Produkt heißt "Xbox One" und kombiniert die Funktion einer Set-Top-Box mit denen einer Spielkonsole. Das Gerät wird über Sprachbefehle gesteuert und auch Skype ist mit an Bord.

Bild

Bereits beim Einschalten erkennt die Xbox One die Stimme des Benutzers und öffnet dessen personalisierten Startbildschirm, welcher Microsofts aktuelles Kacheldesign aufgreift. Auch die Gestensteuerung wurde erweitert, beispielsweise kann man laufende Anwendungen greifen und zusammenschieben, um auf den Homescreen zu gelangen. Auf die selbe Weise kann man Anwendungen greifen und auf die volle Bildschirmgröße aufziehen.

Neu ist auch der von Windows 8 bekannte Snap-Mode, welcher mehrere Funktionen zeitgleich darstellt. Beispielsweise kann man einen laufender Film etwas verkleinert, um Platz für den Internet Explorer oder Skype zu schaffen. Skype erlaubt dabei auch Telefonkonfernzen in HD-Qualität.

Bild

Damit man sich besser im digitalen TV-Angebot zurechtzufindet, hat Microsoft einen Programmführer namens "OneGuide" und eine Favoritenliste integriert. Darüber hinaus gibt es die Funktion "Trending", welche auswertet, welche Sendungen bei Freunden oder in der gesamten Xbox-Gemeinde besonders angesagt sind. Dabei stellt sich allerdings die Frage, ob Microsoft all diese TV-Funktionen auch außerhalb der USA bieten wird.

Weiterhin verkündet Microsoft eine mehrjährige Partnerschaft mit der National Football League (NFL), welche in Verbindung mit Skype, Xbox SmartGlass und weiteren Gadgets zu einem völlig neuen Sporterlebnis führen soll. Auch für die von Steven Spielberg produzierte TV-Serie "Halo" verspricht Microsoft interaktive Inhalte, welche es nur für die Xbox One geben wird.

Bild

Bei so viel Multimedia könnte man schon fast die Spiele vergessen. Laut Microsoft wird "Forza Motorsport 5" sein Debut auf der neuen Xbox feiern und für "Call of Duty: Ghosts", "FIFA 14", "Madden NFL 25", "NBA LIVE 14" und "EA SPORTS UFC" soll es exklusive Zusatzinhalte geben. Als weiteres Highlight nennt Microsoft "Quantum Break" von Remedy Entertainment.

Unter der Haube der Xbox One steckt ein x86-Prozessor mit acht Kernen, der 64 Bit beherrscht und dem 12 GByte RAM zur Seite stehen. Diese leistungsstarke Hardware soll insbesondere die parallele Ausführung mehrerer Programme beschleunigen. Microsoft hat zudem ein Blu-ray-Laufwerk und USB-3.0-Anschlüsse integriert. Die Konsole nutzt wie HiFi- und Heimkinogeräte eine horizontale Ausrichtung und lässt sich somit leicht ins Wohnzimmer integrieren.

Bild

Auch die Bewegungssteuerung Kinect wurde verbessert und heißt nun "1080p Kinect". 1080p Kinect soll schneller reagieren, mehr Präzision bieten und auch bei schlechter Beleuchtung sowie in lauten Umgebungen zuverlässig funktionieren. Der Xbox Controller wurde ebenfalls gründlich überarbeitet und hat 40 Verbesserungen, darunter vibrierende Feuertasten, erhalten.

Bleibt noch zu erwähnen, dass Xbox Live generalüberholt wurde. Ab wann wir die Xbox One kaufen können, lässt Microsoft vorerst noch offen. Und auch über den Preis hüllt man vorerst noch einen Mantel des Schweigens.

Zum Video:
http://www.xbox.com/en-us/hub/reveal

Antworten