HP: Ein knappes Drittel weniger Gewinn

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35980
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

HP: Ein knappes Drittel weniger Gewinn

Beitrag von doelf »

Der weltgrößte Computerhersteller HP hat auch weiterhin mit dem schwachen Markt zu kämpfen. Im zweiten Quartal des fiskalischen Jahres 2013, welches für HP am 30. April endete, musste das Unternehmen einen zweistelligen Umsatzeinbruch hinnehmen und der Gewinn gab um knapp ein Drittel nach.

Mit 27,6 Milliarden US-Dollar blieb HPs Umsatz rund zehn Prozent unter den 30,7 Milliarden US-Dollar des zweiten Quartals 2012. Beim Mitbewerber Dell war der Umsatz nur um zwei Prozent zurückgegangen, doch Dells Nettogewinn (GAAP) rutschte um 79 Prozent ab. Einen ähnlichen Effekt sieht man auch bei HP, dort fällt der Gewinneinbruch mit 32 Prozent aber nicht ganz so dramatisch aus. 1,1 Milliarden US-Dollar hatte HP im zweiten Quartal 2013 netto (GAAP) verdient, vor einem Jahr waren es noch 1,6 Milliarden US-Dollar gewesen. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,55 US-Dollar und damit um 31 Prozent unter dem Vorjahreswert.

HPs Geschäft lief in allen Bereichen schwächer: Die PC-Sparte verzeichnete einen Umsatzeinbruch um zwanzig Prozent, das Geschäft mit Druckern verlor ein Prozent, bei den Servern waren es zehn Prozent, bei Dienstleistungen für Großkunden acht Prozent, bei der Software drei Prozent und bei Finanzleistungen neun Prozent. Betrachtet man das wichtige PC-Geschäft näher, zeigt sich ein Einbruch um 29 Prozent bei den Privatkunden und ein Rückgang um 14 Prozent bei den Geschäftskunden.

Um die Anleger bei Laune zu halten, hat HP seine Dividende um zehn Prozent auf 14,52 US-Cents ja Anteil aufgestockt. Die Dividende wird um 3. Juli 2013 ausgezahlt, Stichtag ist der Börsenschluss des 12. Juni 2013. Für das dritte Quartal 2013 erwartet HP einen leichten Gewinnanstieg auf 0,56 bis 0,59 US-Dollar je Aktie.

Quelle:
http://h30261.www3.hp.com/phoenix.zhtml ... highlight=

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8890
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: HP: Ein knappes Drittel weniger Gewinn

Beitrag von The Grinch »

Das gleichen die doch locker mit den Ersatzpatronen für Tintenstrahldrucker und Laser aus,
das Zeugs ist ja bekanntlich teurer als Gold.

Benutzeravatar
MadMax
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 533
Registriert: 12 Apr 2005, 16:04
Wohnort: 69509 Mörlenbach
Kontaktdaten:

Re: HP: Ein knappes Drittel weniger Gewinn

Beitrag von MadMax »

In der Tat, ich mag gar nicht daran denken.
Für meinen Officejet 8600 plus werden bald Patronen fällig.

Allerdings bin ich überrascht, wie sparsam der Drucker ist. Die Starterpatronen sind immer noch zu Hälfte voll.

Bei meinem alten Canon hätte ich da schon zwei komplette Sätze durchgejubelt.

Antworten