Twitter lässt #music verstummen

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34734
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Twitter lässt #music verstummen

Beitrag von doelf » 23 Mär 2014, 18:45

Twitter hat seine #music-App aus Apples App-Store entfernt und wird den dazugehörigen Dienst am 18. April 2014 einstellen. Der Dienst war am 18. April 2013 in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Australien und Neuseeland online gegangen. Für Deutschland wurde #music sogar erst im August 2013 freigeschaltet.

#music durchforstet Twitter nach aktuellen Musiktrends. Darüber hinaus wird berücksichtigt, welchen Interpreten man selbst folgt. Die empfohlenen Musikstücke kann man sich nicht direkt bei Twitter anhören, sondern nur bei einem der offiziellen Partner. In voller Länge ist dies bei Spotify und Rdio möglich, über iTunes gibt es nur eine anderthalbminütige Vorschau. Von Anfang an stellte sich die Frage, wer einen solchen Dienst braucht. Nun kennt auch Twitter die Antwort: Niemand.

Quelle:
https://twitter.com/TwitterMusic/status ... 4462209025

Antworten