Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von doelf » 07 Jul 2014, 12:25

Fahrzeuge und Personen, die von der KFZ-Steuer befreit sind, erhalten die Vignette kostenlos.
Wie die Kontrolle der Vignettenpflicht durchgeführt werden soll, ist noch zu klären. Gleiches gilt für die Beteiligung der Länder an den Einnahmen.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von doelf » 07 Jul 2014, 12:39

Anmerkung der Redaktion: Ausgereift wirkt das Ganze nicht. Ob sich die EU darauf einlässt, bleibt auch fraglich. Die Niederlande und Österreich werden vermutlich klagen, während deutsche Grenzstädte wie Aachen um ihre Kaufkraft fürchten müssen.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8711
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von The Grinch » 07 Jul 2014, 13:21

Wie kann die Infrastrukturabgabe (schon wieder so ein "Unwort") zusammen mit der Kfz-Steuer vereinbar sein?
Selbst wenn die Kraftfahrzeugsteuer gesenkt wird, so riecht das ganz stark nach einer Doppelbesteuerung!

Und ich bin mir sicher das die Länder nach dieser Präsentation gegen diese Form der Beschneidung Sturm laufen werden.
Da gehen den Ländern viele Milliarden durch die Lappen.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von doelf » 07 Jul 2014, 13:25

Die Niederlande und Österreich werden vermutlich klagen, insbesondere weil jeglicher Grenzverkehr abgabepflichtig wird. Deutsche Grenzstädte wie Aachen, deren Infrastruktur eng mit den Nachbarländern verknüpft ist, müssen indes um einen großen Teil ihrer Kaufkraft fürchten. Für die strukturschwache Euregio ist die "Infrastrukturabgabe" jedenfalls ein echter Tiefschlag. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es bayrischen Grenzgemeinden da viel besser ergehen wird.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8711
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von The Grinch » 07 Jul 2014, 13:29

Wie jetzt, wenn ich nach Bayern fahre muss ich noch eine weitere Abgabe zahlen?
War ja klar das die an der Weißwurstgrenze ganz voll Doll im Hirn sind!

(schon klar das Du was anderes gemeint hast!)

Wegen mir können ALLE Grenzländer umgehend Klagen gegen diesen Blödfug anstrengen!
Sollen die doch mal den schwarz/roten Socken zeigen wie die Uhren in der EU laufen.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von doelf » 07 Jul 2014, 15:18

Wenn am Ende tatsächlich 500 Millionen im Jahr reinkommen (und das bezweifle ich), geht doppelt und dreimal so viel an Wirtschaftsleistung entlang der Grenzen verloren. Dazu der Stress mit den Nachbarländern. Völliger Schwachsinn. Wird auch den Mautbefürwortern nicht gefallen, die auf leerere Autobahnen gehofft hatten. Da jeder eine Vignette braucht und auch bekommt, bleiben die Autobahnen voll.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
AMDFreak
Modder
Modder
Beiträge: 68
Registriert: 29 Mär 2005, 22:25

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von AMDFreak » 07 Jul 2014, 15:46

Man sollte gegen Seehofer und Dobrindt eine Klage wegen groben Unfugs anstrengen. Selten so einen MIST gehört :pukeon:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von doelf » 07 Jul 2014, 16:37

Ein Blick über die Presselandschaft zeigt: Dobrindt kann niemanden überzeugen. Er hätte die Pressekonferenz wohl lieber auf morgen 22:00 Uhr terminieren sollen...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5216
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Live: Die Mautpläne des Alexander Dobrindt

Beitrag von Loner » 07 Jul 2014, 20:57

Schade dass sich kein Staatsanwalt mehr für Landesverrat und Verstöße gegen die Verfassung interessiert.
Aber Betrug am eigenen Volk gehört irgendwie bestraft...
sapere aude!

Antworten