Hallo 2016!

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Hallo 2016!

Beitrag von doelf » 01 Jan 2016, 15:26

Wir wünschen allen unseren Lesern Gesundheit, Glück und Erfolg im Jahr 2016! Weniger Kriege und Krisen wären recht nett, selbst wenn dies in der deutschen Waffenindustrie den einen oder anderen Arbeitsplatz kosten würde. Natürlich könnten sich die entsprechenden Firmen einfach neu orientieren und mal etwas Konstruktives produzieren - "Schwerter zu Pflugscharen" schlägt schon der Prophet Micha in der Bibel(1) vor.

Mehr Ehrlichkeit - hallo VW(2) - und Toleranz - ja, ich meine die Lügenbolde und Aufgwigler von Pegida(3) - wären auch nicht schlecht. Schon Charles Dickens warnte in seiner 1843 veröffentlichten und in den vergagenen Wochen in vielen unterschiedlichen Interpretationen ausgestrahlten Weihnachtsgeschichte vor den tragischen Kindern der Menscheit namens Dummheit und Mangel, aus denen letztendlich Elend und Gewalt entsteht. Um die Krisen der Welt zu bekämpfen, muss man keine Boben abwerfen, sondern Dummheit und Mangel vertreiben. Leider wurde diese Erkenntnis in den letzten Jahrzehnten sträflich vernachlässigt. Es bleibt zu hoffen, dass sich dies 2016 endlich ändern wird.

Allerdings sollten unsere Politiker und Behörden davon absehen, ständig neues Wasser auf den Mahlstein der Dummheit gießen. An Autobahnkontrollpunkten über Wochen für Staus zu sorgen, mit Maschinengewehren bewaffnete und völlig vermummte Anti-Terror-Einheiten aufmaschieren zu lassen und immer wieder Veranstaltungen abzusagen, nur weil irgendein alles andere als konkreter Verdacht im Raum steht oder irgendein ausländischer Geheimdienst mal wieder einen nebulösen Tipp gegeben hat, ist kontraproduktiv. Damit erzeugt man nur dauerhafte Angst und Verunsicherung, ohne dass die Terroristen auch nur einen einzigen Finger rühren müssen. Zuweilen kann man sich nur schwer des Eindrucks erwehren, dass eine gewisse Strategie hinter den vagen Aussagen bestimmter Politiker steckt. Wenn sich ein Bundesinnenminister in einer Pressekonfernz vor die Fernsehkameras setzt und den Bürgern mitteilt, dass er ihnen nichts zu sagen habe, da er sie nicht verunsichern wolle, so lässt sich dies beim besten Willen nicht mehr alleine mit Ungeschick und Unfähigkeit erklären.

So schrecklich die Terroranschläge des Jahres 2015 auch waren, ihre politischen und gesellschaftlichen Folgen sind viel weitreichender und tragischer. In Anbetracht der Ereignisse von Paris, scheinen extraordinäre Maßnahmen wie ein Ausnahmezustand, der mit einer umfangreichen Beschränkung der bürgerlichen Freiheiten einhergeht, plötzlich gesellschaftsfähig geworden zu sein. Der Schutz vor staatlicher Überwachung, immerhin ein Menschenrecht, wird von unseren demokratisch gewählten Politikern inzwischen als ein lästiger Wunschgedanke abgetan, den man sich angesichts der harten Realitäten nicht mehr leisten könne. Und die meisten Bürger scheinen dieser Auffassung - und das ist wohl die mit Abstand erschreckenste Erkenntnis des letzten Jahres - zuzustimmen. Scheiß auf die Freiheit, Hauptsache wir fliegen nicht in die Luft. Google und Konsorten sammeln ja eh all unsere Daten, warum also nicht auch BND(4) und NSA(5). Wir haben ja sowieso nichts zu verbergen. Doch, das haben wir. Alle. Ausnahmslos. Sowohl vor Firmen wie Apple, Google und Microsoft als auch vor staatlichen Behörden und insbesondere vor Geheimdiensten, die für sich in Anspruch nehmen, zum Wohle des Staates außerhalb des Rechtssystems agieren zu dürfen.

Zum Abschluss möchte ich dem Jahr 2016 noch drei Zitate mit auf den Weg geben. Sie stammen von zwei amerikanischen Staatsmännern, deren Weitsicht bis in unsere Zeit reicht und die uns daran erinnern, dass Freiheit keine Selbstverständlichkeit ist. Freiheit muss nicht nur erkämpft, sondern auch verteidigt werden. Und zwar nicht nur gegen Feinde von Außen, sondern auch gegen Angriffe aus dem Inneren.
"Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit."
Benjamin Franklin (1706-1790)
"Die Freiheit einer Demokratie ist nicht sicher, wenn die Menschen das Wachstum privater Macht bis zu dem Punkt tolerieren, da sie stärker wird als der demokratische Staat selbst."
"Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst."
Franklin D. Roosevelt (1882-1945)


(1) Die Bibel ist ein dickes Buch, das ein gewisser Gideon in zahlreichen Hotelschubladen vergessen hat. Sehr gläubig und belesen, der gute Mann, aber auch extrem vergesslich!
(2) VW ist eine bekannte deutsche Software-Firma, die bei der Anpassung ihrer optionalen Hardware (Automobile) in den vergangenen Jahren gravierende Probleme hatte.
(3) Pegida ist eine Ansammlung besorgniserregender Bürger, die ausschließlich auf Lautstärke anstatt auf Inhalte und Argumente setzt.
(4) Der Bundesnachrichtendienst ist nachweislich ein schlecht überwachter bzw. kontrollierter Geheimdienst made in Germany.
(5) Die NSA ist ein US-amerikanische Auslandsgeheimdienst, der seit Jahren unter unbehandelten Allmachtsfantasien leidet.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Hallo 2016!

Beitrag von The Grinch » 01 Jan 2016, 16:40

- und Kim Schmitz ist ein korpulenter singender Lachsack, der jetzt an die USA USA USA ausgeliefert wird
Damit die allmächtige Content-Industrie endlich zu ihrem wohl verdienten Recht kommt

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Hallo 2016!

Beitrag von doelf » 01 Jan 2016, 19:48

Kurioserweise zeigt mir Google nach deinem Beitrag Werbung für Reizwäsche für Mollige an!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5216
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Hallo 2016!

Beitrag von Loner » 01 Jan 2016, 20:38

euch allen ein gesundes & fröhliches 2016 - Spaß haben nicht vergessen!
sapere aude!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Hallo 2016!

Beitrag von The Grinch » 02 Jan 2016, 04:54

Liegt bestimmt an dem Wort "Lachsack" :mrgreen:
Willkommen in der schönen neuen Welt von Google ....

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1047
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Hallo 2016!

Beitrag von Mausolos » 02 Jan 2016, 12:42

Auch von mir Ein gutes neues Jahr!
doelf hat geschrieben:Kurioserweise zeigt mir Google nach deinem Beitrag Werbung für Reizwäsche für Mollige an!
Naja, ist irgendwie logisch. :wink:
Es kann ja nicht jede Frau DEN PERFEKTEN "KÖRPER" haben.
Bild
Das gibt's auch noch solche
Bild
und solche
Bild
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Hallo 2016!

Beitrag von doelf » 02 Jan 2016, 16:53

Ach, für Frauen! Ja. Gut. Ich dachte, Google wollte die Reizwäsche mir oder Kimble (back to the roots und bald wieder auf der Flucht?) andrehen.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8737
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Hallo 2016!

Beitrag von The Grinch » 03 Jan 2016, 06:05

Zwischen Dir und Kimble liegen keine Welten, eher eine Figur wie meine!
Und die Vorstellung, Schmitz und Zeizwäsche, produziert Bilder - die ich nicht löschen kann.
So fängt man aber kein neues Jahr an .... :twisted:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Hallo 2016!

Beitrag von doelf » 03 Jan 2016, 21:07

Google ist schuld!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten