Jolla: Nur wenige werden ihr Tablet bekommen

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34729
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Jolla: Nur wenige werden ihr Tablet bekommen

Beitrag von doelf » 01 Jan 2016, 19:48

Nach einem turbulenten Jahresabschluss hat das finnische Unternehmen Jolla Ltd, welches ein Smartphone und ein Tablet mit dem hauseigenen Sailfish OS vertreibt, einen Neujahrsgruß auf seiner Webseite veröffentlicht. Die gute Nachricht: Noch Anfang 2016 sollen weitere Unterstützer ihr Tablet erhalten. Die schlechte: Es werden nicht viele Tablets sein und weitere Lieferungen wird es nicht geben.

Bild

Wir blicken zurück: Im November 2014 hatte Jolla seine Pläne für das erste Tablet auf Basis von Sailfish OS 2.0 angekündigt und die notwendige Finanzierung binnen weniger Stunden per Crowdfunding sichern können. Im Februar 2015 ging die Finanzierung in eine zweite Runde, denn Jolla hatte bei Akku und Flash-Speicher nachgelegt. Insgesamt wurden für das Tablet knapp drei Millionen US-Dollar eingesammelt.

Danach mussten die Unterstützer Geduld aufbringen, denn die Auslieferung ließ auf sich warten. Nachdem die Finnen im November eine kleine Auflage verschickt hatten, platzte eine Finanzierungsrunde und Jolla musste Gläubigerschutz beantragen und den Großteil seiner Mitarbeiter freistellen. Kurz vor Weihnachten war die Firma dann gerettet, doch das Schicksal des Tablets hing weiterhin am seidenen Faden: Die Projektkosten belaufen sich auf mehr als vier Millionen US-Dollar, so dass ein Verlust von rund 1,5 Millionen US-Dollar aufgelaufen ist.

Nun steht fest: Einige Unterstützer der ersten Finanzierungsrunde werden ihr Tablet Anfang 2016 endlich in den Händen halten können. Jolla nennt zwar keine konkreten Stückzahlen, spricht aber von einer kleinen Auflage. Danach wird es keine weitere Lieferung des Tablets mehr geben. Die Mehrzahl der Unterstützer wird das Gerät also nicht bekommen. Jollas PR-Chef Juhani Lassila betont allerdings, dass niemand leer ausgehend wird. Es könnte sogar eine positive Überraschung geben. Weitere Details sollen demnächst folgen.

Quelle:
https://blog.jolla.com/new-years-greetings-jolla/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten