CES: Acer präsentiert Monitore mit USB Type-C

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35112
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

CES: Acer präsentiert Monitore mit USB Type-C

Beitrag von doelf » 05 Jan 2016, 17:36

Mit seiner H7-Serie zeigt Acer auf der CES in Las Vegas seine ersten Bildschirme mit USB Type-C. Über diesen Anschluss fließen nicht nur Bild- und Datensignale, er dient zugleich zum Aufladen von Mobilgeräten. Für Spieler ist der Acer XR342CK interessant, denn dieser gebogene Bildschirm unterstützt AMDs FreeSync-Technologie, welche die Bildwiederholrate an die Framerate der Grafikkarte anpasst.

Doch zurück zur H7-Serie: Neben einem USB-Type-C-Anschluss sind diese Bildschirme auch mit HDMI-2.0-Ports ausgestattet. Sie bieten eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten (WQHD) bei Bilddiagonalen von 25 bzw. 27 Zoll und bilden den sRGB-Farbraum vollständig ab. Ein schmaler Rahmen und ein Fuß aus gebürstetem Metall sorgen für die moderne Optik, integrierte Lautsprecher mit Acer TrueHarmony und DTS Sound für einen guten Klang. Laut Acer kommen die neuen Monitore im Laufe des Februar nach Europa, die Preise sollen bei 499 Euro beginnen.

Mit 1.099 Euro ist der Acer XR342CK deutlich teurer, doch man kann auch einen Monat länger sparen - seine Markteinführung ist erst für März 2016 geplant. Das gebogene Display im 21:9-Format misst 34 Zoll und bietet eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Bildpunkten. Auch der XR342CK kann den vollständigen sRGB-Farbraum abbilden, zudem wird eine 6-Achsen-Farbeinstellung geboten. Bei Spielen nutzt der Bildschirm AMDs FreeSync-Technologie, um seine Bildwiederholrate mit der Framerate der Grafikkarte abzugleichen. Der Monitor lässt sich um 60 Grad (-30 bis +30 Grad) neigen und wurde am unteren Rand mit einer anpassbaren Stimmungsbeleuchtung versehen. DTS Sound, PIP (Picture in Picture), PBP (Picture by Picture) und die Reihung von Bildschirmen (Daisy-Chain) werden ebenfalls geboten.

Im unteren Preisbereich sollen die nur 7 mm dicken Modelle der Baureihe R1 für Aufmerksamkeit sorgen. Geboten wird die volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten in Kombination mit Bilddiagonalen von 21,5, 23,0, 23,8, 25,0 sowie 27,0 Zoll. Der Bildschirm lässt sich bei der R1-Serie zwischen +5 und +15 Grad neigen, die Zertifizierungen EcoDisplay und ENERGY STAR 6.0 versprechen indes einen geringen Stromverbrauch. In den Handel kommen die R1-Modelle bereits im Januar zu Preisen ab 139 Euro.

Quelle:
http://us.acer.com/ac/en/US/press/2016/175186
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten