Arbeitsspeicher: Wilde Preissprünge am Spotmarkt

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35108
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Arbeitsspeicher: Wilde Preissprünge am Spotmarkt

Beitrag von doelf » 31 Jan 2016, 22:01

Nachdem uns das Jahr 2015 einen dauerhaften Preisverfall für DRAM-Chips gebracht hatte, kam es im Verlauf des Januar am Spotmarkt in Taiwan zu ein paar chaotischen Preissprüngen. Recht konstant war die Entwicklung für DDR4-Chips, deren Kurs über die letzten vier Wochen um weitere 3,30 Prozent gefallen ist. 2Gb-Chips ohne garantierte Taktrate sind hingegen um 27 Prozent teurer geworden.

Da die als DDR3-1333 und -1600 spezifizierten Varianten zeitgleich um rund vier Prozent günstiger geworden sind, ist es bei den unterschiedlichen 2Gb-Chips zu einer deutlichen Preisangleichung gekommen. 4Gb-DDR3-Chips haben sich indes uneinheitlich entwickelt: DDR3-1600 ist etwas teurer geworden, DDR3-1333 hingegen etwas billiger. Bleibt noch die Frage nach dem Euro, denn Arbeitsspeicher wird in US-Dollar gehandelt und so ist der Wechselkurs für die hiesigen Preise von entscheidender Bedeutung: Am Freitag ging unsere Währung mit einem Wert von 1,0831 US-Dollar ins Wochenende und lag damit um 0,28 Prozent unter dem Wechselkurs von Anfang Januar.

In der folgenden Übersicht geben wir Durchschnittspreise vom Freitag an und in den runden Klammern findet sich die Kursentwicklung der letzten vier Wochen:
  • 4Gb (512Mx8) DDR4-2133: 2,113 US-Dollar (-3,30%)
  • 4Gb (512Mx8) DDR3-1600: 1,892 US-Dollar (+1,12%)
  • 4Gb (512Mx8) DDR3 eTT: 1,621 US-Dollar (-1,16%)
  • 2Gb (256Mx8) DDR3-1600: 1,088 US-Dollar (-4,39%)
  • 2Gb (256Mx8) DDR3-1333: 1,084 US-Dollar (-3,64%)
  • 2Gb (256Mx8) DDR3 eTT: 0,907 US-Dollar (+27,03%)
Bezüglich der genannten Preise bitten wir zu beachten, dass hier von einzelnen Chips und keinesfalls von bestückten Modulen die Rede ist. Da diese Chips erst noch auf Speichermodulen verarbeitet und danach verschifft werden, dauert es einige Wochen, bis sich Preisänderungen an der asiatischen Speicherbörse auch hierzulande bemerkbar machen.

Quelle:
http://www.dramexchange.com/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten