Motorola will keine monatlichen Sicherheits-Updates

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35201
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Motorola will keine monatlichen Sicherheits-Updates

Beitrag von doelf » 27 Jul 2016, 14:21

Seit nunmehr einem Jahr liefert Google allmonatlich neue Flicken und Updates aus, um die Sicherheit von Android zu verbessern. Dieses löbliche Vorgehen trägt bisher nur bei den Modellen der Baureihen Nexus und Android One Früchte, da Google die Updates dort selber bereitstellt. Die übrigen Partner ignorieren dieses Angebot und Motorola begründete gegenüber Ars Technica jetzt auch warum.

Hier die Stellungnahme seitens Motorola:
"Motorola understands that keeping phones up to date with Android security patches is important to our customers. We strive to push security patches as quickly as possible. However, because of the amount of testing and approvals that are necessary to deploy them, it's difficult to do this on a monthly basis for all our devices. It is often most efficient for us to bundle security updates in a scheduled Maintenance Release (MR) or OS upgrade."
Übersetzung: "Motorola versteht, dass seinen Kunden die Aktualisierung von Android mit Sicherheitsflicken wichtig ist. Wir sind stets bemüht, Sciherheitsflicken so schnell wie möglich weiterzureichen. Aufgrund der erforderlichen Tests und Freigaben fällt es jedoch schwer, dies auf monatlicher Basis für alle Geräte zu tun. Zumeist ist es für uns effizienter, Sicherheits-Updates im Rahmen einer geplanten Wartung oder eines Betriebssystem-Upgrades bereitzustellen."

Kurzum: Sicherheit ist mit zu viel Aufwand und Kosten verbunden, daher bleiben wir lieber unverbindlich und versprechen nichts. Es ist erstaunlich, dass Android trotz dieser grottigen Update-Politik - Google hat einfach keinen Hebel, um seine Partner zum Bereitstellen von Sicherheitsflicken zu zwingen - zur unangefochtenen Nummer 1 im Mobilsegment werden konnte.

Quelle:
http://arstechnica.com/gadgets/2016/07/ ... y-patches/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten