Twitters Aktie fährt Achterbahn

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35586
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Twitters Aktie fährt Achterbahn

Beitrag von doelf »

Der Mikrobloggingdienstes Twitter ist weltweit bekannt und hat durchaus Potential, doch im Gegensatz zu Facebook häuft die Firma bisher nur Verluste an. Daher sucht Twitter seit einiger Zeit einen Käufer und das Interesse von Branchengrößen wie Walt Disney, Salesforce und Google hatte den Aktienkurs in die Höhe schnellen lassen. Doch am Wochenende meldete Bloomberg, dass alle wichtigen Interessenten aufgrund des Drucks ihrer eigenen Investoren abgesprungen seien.

Bild

Am 22. September 2016 ging Twitters Aktie mit einem Kurs von 18,52 US-Dollar in den Handelstag und zum Börsenschluss des 5. Oktober 2016 wurde das Wertpapier mit 24,87 US-Dollar gehandelt. Binnen zwei Wochen war Twitters Börsenwert um mehr als ein Drittel in die Höhe geschossen, doch dann kam es zum Absturz und in die laufende Handelswoche ist Twitters Aktie mit mageren 17,49 US-Dollar gestartet. Dann hieß es wieder, dass Salesforce doch noch im Rennen sei und die Gerüchteküche kochte hoch. Dies gipfelte gestern um 16:09 Uhr in einem kurzzeitigen Kursanstieg auf 22,36 US-Dollar, während die Aktie vor und nach diesem Ausschlag um die 18 US-Dollar gehandelt wurde. Noch ist jedenfalls nichts entschieden.

Quelle:
http://www.nasdaq.com/symbol/twtr/interactive-chart
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35586
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Twitter: Ungeliebt von Investoren und Käufern

Beitrag von doelf »

Im Gegensatz zu Facebook häuft der Mikrobloggingdienstes Twitter bisher nur Verluste an und sucht deshalb nach neuen Perspektiven. Twitters Management hatte zwischenzeitlich mit einem Verkauf des Unternehmens geliebäugelt und damit die Phantasie der Anleger beflügelt, doch mit Salesforce ist nun auch der letzte namhafte Bieter abgesprungen. Und Twitters Aktie ist im Keller angekommen.

Am 22. September 2016 ging Twitter mit einem Aktienkurs von 18,52 US-Dollar in den Handelstag, doch dann wurde über ein Kaufinteresse von Branchengrößen wie Walt Disney, Salesforce und Google spekuliert und schon zum Börsenschluss des 5. Oktober 2016 wurde das Wertpapier mit 24,87 US-Dollar gehandelt. Binnen zwei Wochen war Twitters Börsenwert um mehr als ein Drittel in die Höhe geschossen und die Spekulanten rieben sich schon die Hände. Doch am 8. Oktober ließ Bloomberg diese Träume platzen und meldete, dass alle wichtigen Interessenten aufgrund des Drucks ihrer eigenen Investoren abgesprungen seien. Das Resultat: Vergangenen Montag ging Twitter mit bescheidenen 17,49 US-Dollar in die Handelswoche.

Im Laufe der Woche kamen dann neue Gerüchte auf, dass Salesforce doch noch Interesse an einer Übernahme hätte, was Salesforce-Chef Marc Benioff am Freitag gegenüber der "Financial Times" verneinte. Twitter passe einfach nicht zu seiner Firma, erklärte Benioff im Interview. Prompt stürzte Twitter um weitere 5,12 Prozent auf 16,88 US-Dollar ab und auch im nachbörslichen Handel zeigte sich das Wertpapier äußerst schwach. Man darf gespannt sein, ob die Investoren den ungeliebten Mikrobloggingdienst zum Wochenauftakt weiter abstrafen werden.

Quelle:
http://www.nasdaq.com/symbol/twtr/real-time
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten