Ubuntu Phone steht in der Warteschlange

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32769
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Ubuntu Phone steht in der Warteschlange

Beitrag von doelf » 09 Jan 2017, 16:40

Ubuntu Phone, FirefoxOS, Cyanogen OS, webOS, Sailfish OS, Windows Mobile: Viele Betriebssysteme sind in den vergangenen Jahren angetreten, um die Vorherrschaft von Android und iOS zu brechen, doch selbst Microsoft ist an dieser Aufgabe verzweifelt. Während Sailfish OS und Windows Mobile zumindest noch entwickelt werden, sind FirefoxOS und webOS zumindest auf Smartphones tot. Und Ubuntu Phone?

Ubuntu Phone steht derzeit in der Warteschlange. Laut Canonical-Mitarbeiter Pat McGowan wird es vorerst weder neue Geräte noch neue Funktionen für die bereits existierenden Geräte von BQ und Meizu geben. Dies betrifft auch das für dieses Jahr erwartete Betriebssystem-Update auf OTA 15. Lediglich Sicherheits-Updates sollen in den kommenden Monaten ausgeliefert werden.

Doch Canonical hat keineswegs einen Schlussstrich unter Ubuntu Phone gezogen, sondern priorisiert die Umstellung auf Unity 8 und Snap. Snap ist Ubuntus neues Paketsystem, welches auch die Pflege von Smartphone-Installationen vereinfachen soll, während es sich bei Unity um Ubuntus Benutzeroberfläche handelt. Mit Unity 8 wird Canonical den Wechsel vom Displayserver X11 zur moderneren Eigenentwicklung Mir auf allen Plattformen vollziehen.

Was bisher fehlt, ist ein genauer Zeitplan für die notwendigen Umstellungen. Wann es eine neue Version des Betriebssystems und neue Geräte geben wird, steht somit in den Sternen. Es bleibt zu hoffen, dass Canonical die Geduld interessierter Nutzer nicht über die Maßen strapazieren wird...

Quelle:
https://lists.launchpad.net/ubuntu-phone/msg23187.html
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten