DRAM: Preisanstieg vorläufig beendet

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34735
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

DRAM: Preisanstieg vorläufig beendet

Beitrag von doelf » 03 Mär 2017, 16:08

Nachdem die Hersteller von DRAM-Chips ihre Produktion in der zweiten Jahreshälfte 2016 gedrosselt hatten, kam es am Spot-Markt in Taiwan zu einem sprunghaften Anstieg der Kurse. Dieser dauerte bis Anfang Februar 2017 an, doch seither sind die Preise stabil. Und damit bleibt Arbeitsspeicher zumindest vorerst auf einem recht hohen Preisniveau.

Bild

Der Kurs für den Speichertyp DDR4-2133 8Gb 1Gx8 ist seit Februar 2017 lediglich um 0,69 Prozent auf 6,849 US-Dollar gestiegen, nachdem die Teuerung im Vormonat noch 18,75 Prozent betragen hatte. Seit Oktober 2016 sind die Preise für diese Chips um schmerzhafte 58,36 Prozent in die Höhe geschossen.

Die halbe Speicherkapazität - DDR4-2133 4Gb 512Mx8 - kostet derzeit 3,436 US-Dollar. Seit Februar ist der Kurs dieser Chips um 2,87 Prozent geklettert, zwischen Januar und Februar hatte die Preissteigerung noch 17,94 Prozent betragen. Seit Oktober 2016 ist diese Variante um 58,56 Prozent teurer geworden.

Wer noch auf DDR3 setzt, zahlt für DDR3-1600 4Gb 512Mx8 inzwischen 3,024 US-Dollar. Der Kurs dieser Chips ist seit Februar um 1,37 Prozent gefallen, zwischen Januar und Februar 2017 war er noch um 9,77 Prozent gestiegen. Im Vergleich mit dem Kurs von Oktober 2016 sehen wir eine Verteuerung um 45,66 Prozent.

Bleibt noch die Frage nach dem Wechselkurs, denn Arbeitsspeicher wird in US-Dollar gehandelt: Mit einem Schlusskurs von 1,0552 US-Dollar notierte der Euro am 1. März 2017 um 2,16 Prozent schwächer als Anfang Februar. Seit dem 2. Oktober 2016 ist der Euro sogar um 5,88 Prozent gefallen.

Bezüglich der genannten Preise bitten wir zu beachten, dass hier von einzelnen Chips und keinesfalls von bestückten Modulen die Rede ist. Da diese Chips zunächst verarbeitet und danach verschifft werden, vergehen normalerweise einige Wochen, bevor sich Preisänderungen auch hierzulande bemerkbar machen.

Quelle:
http://dramexchange.com/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten