Marktanteile: Windows 10 erstmal über 50 Prozent

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35263
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Marktanteile: Windows 10 erstmal über 50 Prozent

Beitrag von doelf » 05 Sep 2019, 12:24

Einmal im Monat schauen wir bei NetMarketShare auf die aktuelle Marktentwicklung bei den PC-Betriebssystemen. Seit Dezember 2018 belegt Windows 10 hier den ersten Platz und konnte im August 2019 nun erstmals über die Marke von 50 Prozent klettern. Derweil kommt Windows 7 drei Monate vor seinem Support-Ende immer noch auf gut 30 Prozent.

Bild

Mit einer soliden Steigerung um 2,13 Punkte hat Windows 10 den nächsten Meilenstein geschafft und seinen Marktanteil im August 2019 auf 50,99 Prozent ausgebaut. Zugleich büßte Windows 7 weitere 1,49 Punkte ein und liegt nur noch bei 30,34 Prozent. Für ein Betriebssystem, dessen Support schon in drei Monaten enden wird, ist das aber immer noch sehr viel. Zudem konnte Windows 10 weniger zulegen als im Juli (+3,07) und auch die Verluste von Windows 7 fielen geringer aus als im Vormonat (-3,55). macOS 10.14 verteidigte Rang drei mit 5,95 Prozent (+0,57) - und das obwohl macOS 10.15, welches sich momentan im Beta-Test befindet, bereits 0,14 Prozent (+0,05) der Nutzer anlocken konnte.

Der zweite Frühling für Windows 8.1, das seinen Marktanteil im Juni und Juli um 0,54 und 0,78 Punkte verbessert konnte, ist vorbei: 4,20 Prozent bedeuten ein Minus von 1,09 Punkte im Vergleich zum Vormonat. Windows 8, welches wir für unser Diagramm mit der Version 8.1 zusammenfassen, stagniert derweil mit 0,63 Prozent auf der neunten Position. Auf den Plätzen fünf bis sieben folgen macOS 10.13 (1,72%; +0,02), Windows XP (1,57%; -0,11) und Linux (1,26%; -0,40). Dabei ist zu beachten, dass NetMarketShare einige Distributionen wie Ubuntu (Platz 11 mit 0,42%; +/-0,00), Chrome OS (Platz 12 mit 0,36%; -0,04) und Fedora (Platz 18 mit 0,03%; +0,01) separat aufführt. In der Summe ergibt dies 2,07 Prozent (-0,43) und damit Platz fünf für die Linux-Fraktion.

Die Top 10 komplettieren macOS 10.12 (0,80%; +0,02), Windows 8 (0,63%; +/-0,00) und macOS 10.11 (0,55%; +0,02). Dabei finden wir es sehr auffällig, dass die älteren macOS-Versionen (10.11 bis 10.13) durch die Bank 0,02 Punkte hinzugewinnen konnten, nachdem sie in den Vormonaten recht konstant Marktanteile abgegeben hatten. Selbst macOS 10.10 weist ein Plus von 0,01 Punkten auf, während die Marktanteile der Versionen 10.8 bis 10.9 zumindest stagnieren. Mit 0,14 Prozent des Marktes (+0,05) fliegt das kommende macOS 10.15 derzeit noch unter unserem Radar auf Rang 16, doch eine schnelle Verbreitung nach der offiziellen Freigabe "im Herbst" darf als sicher betrachtet werden.

Quelle:
https://netmarketshare.com/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten