Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37266
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von doelf »

Und? Ich nutze auch keine Cloud, obwohl mein Internetanschluss jetzt schnell genug wäre. Aber warum soll ich mich darauf verlassen, das eine der großen US-Tech-Firmen sorgsam auf meine Daten aufpasst? Ich kann mich höchstens darauf verlassen, dass jeder Hinz und Kunz darauf zugreifen kann - seien es Mitarbeiter, welche die Dienste angeblich für mich optimieren, staatliche Stellen, die diesen Text zu kritisch finden, oder Hacker, die über dubiose Schwachstellen und Fehlkonfigurationen auf die Server gelangen.

Heutzutage schreit doch jeder nach Selbstverantwortung. In Bezug auf meine Daten ziehe ich die durch.

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1376
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von Mausolos »

wigor666 hat geschrieben: 13 Sep 2021, 20:24 Ich will aber kein Cloudwasauchimmer, meine Daten liegen auf meinen Festplatten und da bleiben die auch.
Ist bei dir M$-OneDrive installiert?
Bist du per E-Mail (=Micro$oft-Konto) in WinX angemeldet?
Nutzt du die weltweit gleichen M$-Windows Standard-Ordner „Dokumente“, „Bilder“, „Kontakte“, …?
Das sind die Stufen und Schritte, mit denen Micro$oft eines Tages, für dich unbemerkt, deine persönlichen Dateien in die Cloud transferieren wird. :wink:

Du merkst es später unter anderem daran, wenn z.B. die Standard-Ordner „Dokumente“, „Bilder“, etc. angeblich voll sind, obwohl auf der Festplatte wirklich mehr als genug Platz vorhanden ist. — Das Problem ist einfach nur, dass dein kleines, kostenloses Kontingent in der M$-Cloud erschöpft ist.
männlich weiblich divers ⚨ ⚲ ☿ ⚧ ⚥ ⚦
ein Arzt kann sein «m/w/d» — eine Ärztin ist alleinig «w»
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37266
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von doelf »

Ist bei dir M$-OneDrive installiert? => entfernt
Bist du per E-Mail (=Micro$oft-Konto) in WinX angemeldet? => lokales Konto, E-Mail über Thunderbird
Nutzt du die weltweit gleichen M$-Windows Standard-Ordner „Dokumente“, „Bilder“, „Kontakte“, …? => Noch nie

;-)
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
wigor666

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von wigor666 »

Genau, noch nie, kein online Konto und die Daten liegen auch nicht auf C in den standart Ordnern.
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1376
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von Mausolos »

doelf hat geschrieben: 15 Sep 2021, 11:52 Ist bei dir M$-OneDrive installiert? => entfernt
Das installiert sich jedoch hartnäckig immer wieder aufs Neue, spätestens immer mit der nächsten M$-Windows-Version.
Beim M$-Edge-Browser ist es genauso.

Gut, wenn man das alles weiß, kann man später schnell „Erste Hilfe“ leisten, wenn jemand keine Dateien mehr im Windows-Ordner Dokumente z.B. speichern kann.


Tipps:
• Offizielle Anleitung zur Deinstallation des Edge-Webbrowsers.
• Deinstallation von OneDrive:
Per Editor diese Code-Zeilen in eine Datei mit dem Namen OneDrive_entfernen.cmd speichern. Anschließend die Datei starten.

Code: Alles auswählen

@echo off
cls

set x86="%SYSTEMROOT%\System32\OneDriveSetup.exe"
set x64="%SYSTEMROOT%\SysWOW64\OneDriveSetup.exe"

echo Closing OneDrive process.
echo.
taskkill /f /im OneDrive.exe > NUL 2>&1
ping 127.0.0.1 -n 5 > NUL 2>&1

echo Uninstalling OneDrive.
echo.
if exist %x64% (
%x64% /uninstall
) else (
%x86% /uninstall
)
ping 127.0.0.1 -n 10 > NUL 2>&1

echo Removing OneDrive leftovers.
echo.
rd "%USERPROFILE%\OneDrive" /Q /S > NUL 2>&1
rd "C:\OneDriveTemp" /Q /S > NUL 2>&1
rd "%LOCALAPPDATA%\Microsoft\OneDrive" /Q /S > NUL 2>&1
rd "%PROGRAMDATA%\Microsoft OneDrive" /Q /S > NUL 2>&1

echo Removing OneDrive from the Explorer Side Panel.
echo.
REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}" /f > NUL 2>&1
REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}" /f > NUL 2>&1

pause
männlich weiblich divers ⚨ ⚲ ☿ ⚧ ⚥ ⚦
ein Arzt kann sein «m/w/d» — eine Ärztin ist alleinig «w»
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37266
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von doelf »

Ja, Edge ist wie die Pest, aber bei OneDrive hatte ein Entfernen gereicht.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1376
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Beitrag von Mausolos »

À propos Pest: OneDrive & Edge sind aber überhaupt nichts Neues.
Schon 1994, vor 27 Jahren, erschien als Parodie mit dieser Thematik das XBill-Spiel.
  Bild
„Wer hat Angst vorm bösen Bill“
männlich weiblich divers ⚨ ⚲ ☿ ⚧ ⚥ ⚦
ein Arzt kann sein «m/w/d» — eine Ärztin ist alleinig «w»
Antworten