Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von doelf » 02 Jan 2008, 19:14

Bereits im Jahr 2007 hatten die Hersteller Probleme, die Nachfrage nach Flachbildschirmen im 17-Zoll Format zu decken. Der Grund hierfür war, dass viele Hersteller von Panels bereits auf größere Formate gewechselt hatten, im Bürobereich jedoch auch weiterhin viele 17-Zoll Geräte verlangt wurden. Auch für 19- und 22-Zoll Monitore könnte der Nachschub im Laufe des Jahres 2008 knapp werden, da vermehrt Panels für Notebooks und LCD-Fernseher produziert werden.

Die Panel-Hersteller AU Optronics (AUO) und LG.Philips LCD (LPL) wollen ihre Produktion im Laufe des Jahres auf 6G (6. Generation) oder höher umstellen, die verbleibenden 5G Produktionslinien sollen in erster Linie für den Notebook-Markt produzieren. Dies könnte zu einer Verknappung von 19-Zoll Bildschirmen führen, da sich deren Panels insbesondere auf 5G Linien preiswert fertigen lassen, während die 6G Produktion deutlich teurer wäre.

22-Zoll Panels lassen sich am preisgünstigsten auf 6G oder 5.5G Linien herstellen, allerdings könnte deren Produktion auch auf 8G oder 7.5G umgestellt werden. Auf den 8G Linien werden zumeist MVA-Panels und nicht die beliebten TN-Modelle gefertigt, welche in preiswerten 22-Zoll Bildschirmen zum Einsatz kommen, und die 7.5G Linien werden bei AU Optronics (AUO), Chi Mei Optoelectronics (CMO) und LG.Philips LCD (LPL) derzeit ausschließlich für LCD-Fernseher genutzt.

Quelle:
http://www.digitimes.com/displays/a20080102PD210.html

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8652
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von The Grinch » 03 Jan 2008, 06:41

19" ist Tod, zumal die meisten nur grottige Auflösungen boten!
Und diese Ankündigung, das MAL wieder der Panele knapp werden: wie oft denn noch?

Mal ist es der RAM und dann im Wechsel wieder mit den TFTs - laaaangweilig :spank:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von doelf » 03 Jan 2008, 09:53

Wieso? 1280x1024 auf 19 Zoll ist doch insbesondere für uns ältere PC-Nutzer sehr angenehm :twisted:

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8652
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von The Grinch » 03 Jan 2008, 10:18

Pfffff
auf meinem 24" mit 1920x1200 kommt Au-Ja voll fett 8)
nur auf dem 2. TFT (Zweischirm-Betrieb) im Büro mit 19" und 1280x1024 sieht das shice aus.

Und daheim mit der alten Röhre 21" mit 1600x1200 auch :twisted:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von doelf » 03 Jan 2008, 10:20

Dann warte mal auf das Widescreen-Layout!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8652
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von The Grinch » 03 Jan 2008, 10:22

doelf hat geschrieben:Dann warte mal auf das Widescreen-Layout!
:roll:
Breitbild-Bannerwerbung :?:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Engpässe bei 17", 19" und 22" Bildschirmen erwartet

Beitrag von doelf » 03 Jan 2008, 13:56

Ja, genau, acht Skyscraper nebeneinander. Nein, natürlich kein Werbeterror.

Antworten