Intels Rekordergebnis enttäuscht die Börse

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34722
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Intels Rekordergebnis enttäuscht die Börse

Beitrag von doelf » 16 Jan 2008, 09:09

Dank Rekordabsatzzahlen in den Bereichen Mikroprozessoren und Chipsätze konnte Intel im vierten Quartal 2007 ein weiteres Rekordergebnis einfahren. Insbesondere die hohe Nachfrage im Notebook-Segment sowie die Leistungsvorteile der Core-Mikroarchitektur im Vergleich zum Wettbewerb beflügeln Intels Ergebnisse seit Ende 2006. Intels Nettogewinn betrug im vierten Quartal 2,3 Milliarden US-Dollar bzw. 38 US-Cent pro Aktie.

Im Jahresvergleich konnte Intel seinen operativen Gewinn um 45 Prozent auf 8,2 Milliarden US-Dollar steigern, alleine im vierten Quartal 2007 lag der operative Gewinn bei 3,0 Milliarden US-Dollar und somit 105 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahresquartals. Im gleichen Zeitraum stieg der Umsatz um 10,5 Prozent auf 10,7 Milliarden US-Dollar. Obwohl Intel ein weiteres Rekordergebnis einfahren konnte, zeigten sich die Anleger enttäuscht. Intel hatte im dritten Quartal 2007 erklärt, dass man für das vierte Quartal einen Umsatz zwischen 10,5 und 11,1 Milliarden US-Dollar erwarte. Mit 10,7 Milliarden US-Dollar wurde dieses Ziel zwar erreicht, aber nur knapp. Intels Aktienkurs fiel an der New Yorker Technologiebörse NASDAQ um 1,69% auf 22,69 US-Dollar.

Quelle:
http://www.intel.com/pressroom/archive/ ... _20080115r

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8651
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Intels Rekordergebnis enttäuscht die Börse

Beitrag von The Grinch » 16 Jan 2008, 09:29

Ich frag mich ehrlich ob die Anleger nicht alle samt einen tierischen Sockenschuss haben :roll:

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Intels Rekordergebnis enttäuscht die Börse

Beitrag von Loner » 16 Jan 2008, 09:32

Du darfst Anleger und Spekulanten nicht durcheinander bringen. ;)
Ausserdem ist die Reaktion nicht so überraschend.
Erstens: sell on good news
Zweitens: Angesichts der aktuellen Marktentwicklung musste man die Gewinne einfach mitnehmen.
Drittens: 1,6% sind jetzt im Vergleich zur Hypo gestern nicht soo viel :twisted:
sapere aude!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8651
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Intels Rekordergebnis enttäuscht die Börse

Beitrag von The Grinch » 16 Jan 2008, 09:35

Ja ja, ich weiss.
Und ANALysten hören die Flöhe husten, Urigella kann Löffel verbiegen und ich kann machen das die Luft richt.

Das so etwas trotzdem daneben ist, und frei von Sinn, bleibt für mich bestehen.

Antworten