Qimonda-Ergebnis lässt Infineon-Aktie abstürzen

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34734
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Qimonda-Ergebnis lässt Infineon-Aktie abstürzen

Beitrag von doelf » 23 Jan 2008, 13:29

Die Qimonda AG hat wenig erfreuliche Ergebnisse für das am 31. Dezember 2007 abgelaufene erste Quartal des Geschäftsjahres 2008 bekannt gegeben und damit die Aktie der Infineon Technologies AG an der Deutschen Börse um 6 Prozent einbrechen lassen. Der Umsatz fiel im Vergleich zum Vorjahr deutlich und statt eines Gewinnes muss Qimonda diesmal einen deutlichen Verlust ausweisen.

Der Umsatz lag bei enttäuschenden 513 Millionen Euro und somit 56 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres (1,17 Milliarden Euro) sowie 28 Prozent unter dem des vierten Quartals 2007 (711 Millionen Euro). Die Firma verbuchte einen Verlust in Höhe von 598 Millionen Euro bzw. 1,75 Euro pro Aktie, vor einem Jahr hatte Qimonda im ersten Quartal noch ein Plus in Höhe von 177 Millionen Euro bzw. 0,52 Euro pro Aktie erwirtschaftet.

Kin Wah Loh, Vorstandsvorsitzender der Qimonda AG, spricht von "schwierigen Marktbedingungen". Alleine im vergangenen Quartal seien die Preise für Standard-DRAMs um über 40 Prozent gefallen, was für das Weihnachtsgeschäft eher untypisch ist. Obwohl seine Firma die Kosten pro Bit um 20 Prozent senken konnte und die Hälfte der Fertigungskapazitäten bereits auf 80 nm und 75 nm umgestellt habe (die 200 mm Fertigung in Dresden wurde beispielsweise geschlossen), konnte dies den Rückgang der durchschnittlichen Verkaufspreise nicht auffangen. Kin Wah Loh will Qimonda in diesem Jahr auf Sparkurs halten und gab bekannt, die geplanten Investitionen für das laufende Geschäftsjahr um 250 Millionen Euro gekürzt zu haben.

Quelle:
http://www.qimonda.de/about/press/relea ... _Q1_d.html

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8652
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Qimonda-Ergebnis lässt Infineon-Aktie abstürzen

Beitrag von The Grinch » 23 Jan 2008, 15:24

Ist bestimmt VISTA schuld 8)
Böses Micro$oft :roll:

Antworten