Foxconn erweitert Angebot für Intel CPUs

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34996
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Foxconn erweitert Angebot für Intel CPUs

Beitrag von doelf » 30 Jan 2008, 20:44

Gleich fünf neue Micro-ATX Mainboards auf Basis der nForce 630i und 610i MCP Chipsätze von NVIDIA hat Foxconn in sein Angebot aufgenommen. Diese Hauptplatinen verfügen über einen integrierten DirectX 9 Grafikkern vom Typ GeForce 7100 (M7PMX) bzw. GeForce 7050 (M7VMX), wobei die Modelle mit einer GeForce 7100 Grafiklösung auch einen HDMI-Ausgang inklusive HDCP-Unterstützung bieten. Zudem ermöglicht Foxconn höhere Speichertaktraten, was in Anbetracht des einkanaligen Speicher-Controllers durchaus Leistungsgewinne bringen dürfte.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"Größere Auswahl für Intel Plattformen: FOXCONN stellt NVIDIA MCP Mainboards mit für Intel PCs vor
Hamburg, 22. Januar 2008 – Foxconn, der führende Designer und Hersteller von Computer-, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik-Komponenten, stellt heute seine neuen Mainboards vor, die auf den nForce 630i und 610i MCP Chipsätzen basieren. Die M7PMX und M7VMX Familien unterstützen einen FSB von 1333 MHz und sind für die neuesten Intel Prozessoren Core 2 Quad und Core 2 mit 45nm Technologie ausgelegt.

Die neuen Mainboards sind mit den integrierten Grafiklösungen GeForce 7100 (M7PMX) oder GeForce 7050 (M7VMX) ausgestattet, die DirectX 9.0 und Shader Model 3.0 unterstützen. Die Grafikausgabe kann mit der integrierten nView Multi-Display Technologie für mehrere Monitore konfiguriert werden.

Verbesserte Speichergeschwindigkeit
FOXCONN hat die Unterstützung hoher Speichergeschwindigkeiten für die M7PMX und die M7VMX Familien verbessert, um eine bessere Gesamtleistung und ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis für Integratoren und Enduser zu bieten.

* M7VMX: statt 667MHz bis zu 800(oc)MHz*
* M7PMX: statt 800MHz bis zu 1066(oc)MHz*

* Die Overclocking-Leistung ist nicht garantiert, da diese von den verwendeten Komponenten abhängt. Overclocking kann zudem die Stabilität des Systems beeinflussen.

Onboard HDMI mit HDCP
Die M7PMX Familie verfügt über einen HDMI Anschluss mit HDCP, um die Wiedergabe von geschützten Inhalten von Blu-ray- oder HD-DVD-Disks zu ermöglichen, wenn der PC an HDCP-Displays angeschlossen wird. Alle vier neuen Mainboards verfügen über vier SATA II Anschlüsse mit RAID Funktionalität und NVIDIA MediaShield Technologie, die ein Interface für die Einrichtung und das Einstellen von Speicherlösungen mit mehreren Festplatten beinhaltet.

FoxOne
Alle M7PMX und M7VMX Mainboards sind zudem mit FOXCONNs FoxOne Tool ausgestattet, das einfaches Übertakten, Lüftersteuerung und Systemüberwachung im Windows-Betrieb ermöglicht. So müssen User keine komplexen Veränderungen im BIOS vornehmen. High-Definition-Audio, Netzwerkperformance bis zu Gigabit LAN sind ebenso onboard wie USB2.0 Anschlüsse und ein ATA Anschluss für Laufwerke, die kein SATA II unterstützen.

Spezifikationen

Bild

Verfügbarkeit und Preis
Die Mainboard-Familien M7PMX und M7VMX werden in Kürze im Handel erhältlich sein. Preise stehen noch nicht fest."
Quelle: http://www.foxconnchannel.com/

Antworten