HP liefert USB-Sticks inklusive Virus

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34722
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

HP liefert USB-Sticks inklusive Virus

Beitrag von doelf » 08 Apr 2008, 14:58

Ausgerechnet auf USB-Sticks, welche von HP als optinales Zubehör für Server der Proliant-Linie angeboten werden, fanden sich zwei Viren. Wie das Australian Computer Emergency Response Team der Universität von Queensland berichtet, wurden die Datenträger bereits verseucht ausgeliefert. Ob die Infektion unabsichtlich oder bewusst vorgenommen wurde, ist derzeit noch unklar.

Bei den Viren handelt es sich um die Würmer 'W32.Fakerecy' und 'W32.SillyFDC', welche durch die 'autorun.inf' auf dem USB-Stick automatisch gestartet werden und sich auf die lokalen Laufwerke sowie auf Netzwerk-Datenträger kopieren. HP empfiehlt, die USB-Sticks sowie alle Rechner, mit denen sie genutzt wurden, mit einem aktuellen Virenschutzprogramm zu prüfen.

Quelle:
http://www.auscert.org.au/render.html?it=9077

Antworten