Foxconn stellt Blackops Mainboard mit Intel X48 Chipsatz vor

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34400
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Foxconn stellt Blackops Mainboard mit Intel X48 Chipsatz vor

Beitrag von doelf » 23 Apr 2008, 20:46

Bereits auf der CeBIT 2008 hatte Foxconn das auf Intels X48 Chipsatz basierende Mainboard "Blackops" präsentiert, welches speziell auf die Bedürfnisse von Übertaktern zugeschnitten ist. Mit einem 8-Phasen-Spannungswandler, der Möglichkeit extrem hohe Spannungen anzulegen und einer Chipsatzkühlung, die von passiv über Luft, Wasser bis hin zu flüssigen Stickstoff (LN2) und Trockeneis reicht, scheint es sich bei dieser Hauptplatine eher um ein Sportgerät für Übertaktungswettbewerbe zu handeln.

Passend hierzu ist das Aufbocken des Mainboards mit Hilfe des "Quantum Lap" Mainboardhalters möglich. Wer keine neuen Taktrekorde sucht, sondern lediglich mit diesem Mainboard spielen und arbeiten möchte, findet neben Dual-Gigabit-LAN und Firewire auch eine Soundkarte im Lieferumfang. Die "Sonar" getaufte Karte verwendet einen Realtek ALC885 8-Kanal HD-Audio-Codec sowie 106 dB Rauschabstand. Wie beim X48 Chipsatz üblich bietet auch das "Blackops" FSB1600 sowie DDR3-1600 und ATIs CrossFireX. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 329 Euro inklusive Mehrwertsteuer, recht happig für eine Hauptplatine.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"FOXCONN stellt BLACKOPS Mainboard vor
High-End-Mainboard mit Intel X48 Chipsatz

Hamburg, 17. April 2008 – FOXCONN, der führende Designer und Hersteller von Computer-, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik-Komponenten, stellt heute offiziell sein BLACKOPS Mainboard vor. Basierend auf dem Intel X48 Chipsatz bietet es zahlreiche Funktionen für Overclocker und Enthusiasten. BLACKOPS ist das zweite Mainboard der FOXCONN Quantum Force Serie.

Bild

'Wir sind stolz, ein solches Produkt auf den Markt bringen zu können, dass nicht nur völlig neuartige Funktionen bietet, sondern auch eine stabile Plattform bietet, die unglaubliche Leistungswerte ermöglicht, wie die Rekorde in den letzten Monaten gezeigt haben', erklärt Greta Kuo, Quantum Force Product Managerin.

Das Mainboard wurde erstmals auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt und seitdem von zahlreichen Overclockern und Enthusiasten getestet. Auf der CeBIT wurde eine finale Version gezeigt, wie sie weltweit in Kürze verfügbar sein wird.

BLACKOPS wurde für die Intel Core 2 Extreme, Core 2 Quad und Core 2 Duo Prozessoren mit einem FSB von bis zu 1600MHz optimiert und unterstützt bis zu 8GB Dual Channel DDR3 1600/1333/1066/800MHz Speicher. Mit drei PCIe x16 Gen2.0 Steckplätzen (2x PCIe x16, 1x PCIe x4) und CrossFireX erfüllt das Mainboard die Wünsche der Spieler.

Einzigartige Möglichkeiten
BLACKOPS bietet einige neue Funktionen, die bisher noch nie auf einem Mainboard integriert wurden. Diese sind im BIOS, bei der Spannungsversorgung und in der Kühlung zu finden – den wichtigsten Punkten für Overclocker.

Das neue Quantum BIOS ist im Vergleich zum Vorgänger (Gladiator BIOS) ein Quantensprung. Die Menüs sind intuitiv bedienbar und benutzerfreundlich in Gruppen angeordnet. Es gibt nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, die Spannungen zu regulieren, sondern findet diese auch gut sortiert im BIOS in dem Bereich, den die Spannungen beeinflussen: CPU, Speicher, FSB, etc. Hinzugekommen sind fortschrittliche Overclocklingoptionen für Quad Core Übertaktung wie CPU PPL und GTL.

Käufer des Boards erhalten die 4in1 Quantum Kühlung. Neben der NB-SB-VRM Hetpipe Lösung besteht die Möglichkeit, die North Bridge (NB) passiv, aktiv, mit Wasser oder einer Kühlung für flüssigen Stickstoff (LN2) oder Trockeneis zu kühlen.

Peter Tan, Technischer Berater der Quantum Force Serie und weltweit anerkannter Overclocker, erklärt: Die 4in1 Quantum Kühlung ist die fortschrittlichste und effektive Kühllösung, die es jemals auf einem Mainboard gab.'

Neu Spannungsregelung für bessere Stabilität und höhere Leistung
Die digitale 8 Phasen PWM sorgt für eine konstantere Stromversorgung, was vor allem für Enthusiasten und Overclocker wichtig ist. Die Spannungsversorgung wurde penibel entwickelt, um eine höhere Energieeffizienz zu gewährleisten und mehr Einstellmöglichkeiten zu bieten.

'Es besteht kein Zweifel daran, dass die digitale 8 Phasen PWM beim FOXCONN BLACKOPS Mainboard die hohen Anforderungen von Enthusiasten und extremen Overclockern erfüllt. Dabei wird auch weniger Abwärme produziert, wenn man zwischen verschiedenen Spannungen hin und her schaltet – und das mit größerer Geschwindigkeit und höherer Stabilität', sagt Peter Tan.

Verbesserter Sound durch externe Soundlösung
Die neue SONAR Steckkarte bietet professionelle Soundqualität für Spieler, Filme und andere Multimediainhalte. Die Trennung von Mainboard und Sound sorgt für eine bessere Signalqualität und verringert die Störungen durch die Stromschwankungen auf dem Mainboard. Der integrierte Realtek ALC885 Sound bietet 8-Kanal High Definition Audio (HDA) mit beeindruckenden 106dB SNR (Signal to Noise Ratio).

Einzigartiges Zubehör für Enthusiasten
Die FOXCONN QUANTUM FORCE BLACKOPS Mainboards enthalten reichlich Zubehör, dass speziell für die Overclocker entwickelt wurden. Dazu gehört die 4in1 Quantum Kühlung (mit Northbridge Lüfter, Röhren für die LN2 Kühlung und die Vorrichtung für die Wasserkühlung). Zudem enthält das BLACKOPS Widerstände für die Spannungs-Veränderung, und das QUANTUM LAP als Mainboardhalterung, um immer Zugriff auf das Mainboard zu haben. Das QUANTUM FLOW Kit sorgt zudem für eine bessere Luftstromführung um die Grafikkarte und kann sowohl vertikal als auch horizontal installiert werden. Dadurch sinken die Temperaturen um die Grafikkarte um rund fünf Grad Celsius.

Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit
Onboard CMOS Reset- und Ein- und Aus-Schalter, zwei digitale LEDs zur Fehleranzeige und ein Feature zum Zurücksetzen der Einstellungen sollen das Übertakten vereinfachen und die Zeit für das Zurücksetzen bei erfolglosen Overclockingversuchen reduzieren. Das Twin BIOS sorgt dafür, dass das Mainboard vor BIOS Beschädigungen geschützt wird und erlaubt es, die BIOS Chips zu tauschen (Hot Swapping).

Preis und Verfügbarkeit
Das BLACKOPS Mainboard wird ab Mai 2008 im Handel verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung von Foxconn liegt bei 329 Euro."
Quelle:
http://www.quantum-force.net/

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34400
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

FOXCONN BLACKOPS Mainboard verfügbar

Beitrag von doelf » 25 Mai 2008, 08:59

Vor einem Monat hatte Foxconn das Mainboard "Blackops" auf Basis von Intels X48 Chipsatz für Mai angekündigt, nun ist diese Hauptplatine im Handel verfügbar. Das "Blackops" ist speziell auf die Bedürfnisse von Übertaktern zugeschnitten und besitzt einen 8-Phasen-Spannungswandler, eine Chipsatzkühlung, die von passiv über Luft, Wasser bis hin zu flüssigen Stickstoff (LN2) und Trockeneis reicht, sowie eine Realtek ALC885 basierende Soundkarte.

Wie beim X48 Chipsatz üblich bietet auch das "Blackops" FSB1600 sowie DDR3-1600 und ATIs CrossFireX. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 329 Euro inklusive Mehrwertsteuer - ein extrem hoher Preis für ein Desktop-Mainboard. Das "Blackops" scheint mehr als Sportgerät für Extremübertakter denn als Basis eines Computers gedacht zu sein.
FOXCONN BLACKOPS Mainboard verfügbar
High-End-Mainboard mit Intel X48 Chipsatz ab sofort erhältlich

Hamburg, 21. Mai 2008 – FOXCONN, der führende Designer und Hersteller von Computer-, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik-Komponenten, gibt heute bekannt, dass die neuen BLACKOPS Mainboards der Quantum Force Serie ab sofort im Handel erhältlich sind.

Das Foxconn BLACKOPS Mainboard hat schon vor der offiziellen Vorstellung für Furore gesorgt, da es zahlreiche Leistungsrekorde gebrochen hat. BLACKOPS wurde für die Intel Core 2 Extreme, Core 2 Quad und Core 2 Duo Prozessoren mit einem FSB von bis zu 1600MHz optimiert und unterstützt bis zu 8GB Dual Channel DDR3 1600/1333/1066/800MHz Speicher. Mit drei PCIe x16 Gen2.0 Steckplätzen (2x PCIe x16, 1x PCIe x4) und CrossFireX erfüllt das Mainboard die Wünsche der Spieler.

Weitere Highlights sind:
  • * Quantum BIOS mit zahlreichen Overclockingoptionen
    * 4in1-Kühlung: passiv, aktiv, Wasserkühlung, LN2 oder flüssiger Stickstoff
    * Digitale 8 Phasen PWM
    * Externe Soundlösung mit beeindruckenden 106dB SNR (Signal to Noise Ratio)
    * QUANTUM LAP Mainboardhalterung
    * QUANTUM FLOW Kit für eine bessere Luftstromführung um die Grafikkarte
    * Onboard CMOS Reset- und Ein- und Aus-Schalter
    * Twin BIOS
    * Und vieles mehr…
Preis und Verfügbarkeit
Das BLACKOPS Mainboard ist ab sofort im Handel verfügbar Die unverbindliche Preisempfehlung von Foxconn liegt bei 329 Euro.

Weitere Informationen zur QUANTUM FORCE Serie und dem BLACKOPS MAINBOARD finden Sie unter http://www.quantum-force.net

Antworten