News Corp. erhöht Anteil an Premiere - kommt nun VideoGuard?

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34812
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

News Corp. erhöht Anteil an Premiere - kommt nun VideoGuard?

Beitrag von doelf » 20 Mai 2008, 15:58

Wie wallstreet:online berichtet, hat der vom Medienmogul Rupert Murdoch kontrollierte amerikanische Medienkonzern News Corp. seine Beteiligung am Bezahlfernsehsender Premiere AG auf 25,01 Prozent aufgestockt. Damit verfügt News Corp. laut deutschem Aktienrecht eine Sperrminorität, mit der beispielsweise Satzungsänderungen verhindert werden können.

Ins Jahr 2008 war News Corp. mit einem Anteil von 14,58 Prozent an Premiere gestartet, welcher kurze Zeit später auf 19,9 und nun 25,01 Prozent aufgestockt wurde. Premieres Aktie war in den letzten Wochen unter Druck geraten, da die Verschlüsselungstechnik des Senders nicht mehr sicher ist. Nun drängt sich die Frage auf, ob ein Wechsel der Verschlüsselung zum System "VideoGuard" bevorsteht.

Bereits mehrfach wurde über diesen Schritt spekuliert und mit dem wachsenden Einfluss seitens News Corp. wird er auch immer wahrscheinlicher. VideoGuard ist das weltweit verbreitetste Verschlüsselungssystem, bisher konnte es noch nicht gehackt werden und es stammt von der Firma NDA, welche ebenfalls Rupert Murdoch gehört. Und da News Corp. primär Geld verdienen will, sind der Firma die zahlreichen Schwarzseher von Premiere natürlich ein Dorn im Auge.

Quelle:
http://www.wallstreet-online.de/nachric ... 88628.html

Antworten