Friss Staub: Gigabytes P45 Mainboards angekündigt

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34991
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Friss Staub: Gigabytes P45 Mainboards angekündigt

Beitrag von doelf » 24 Mai 2008, 21:50

"Leaving All Competition in the Dust" behauptet der taiwanesische Mainboard-Hersteller Gigabyte von seinen kommenden Hauptplatinen auf Basis des Intel P45 Chipsatzes. Gleich elf Hauptplatinen sollen in Kürze an den Start gehen und langlebiger, kühler und energieeffizienter sein als alles, was die Mitbewerber zu bieben haben.

Bild

Der Intel P45 Chipsatz wird FSB1600 und PCI-Express 2.0 beherrschen, CrossFire-Konfigurationen werden vom P45 als 8/8 betrieben statt wie beim P35 und P965 als 16/4. Beiden Grafikkarten stehen somit jeweils acht Lanes zur Verfügung, was zu einer ausgeglicheneren Leistungsverteilung führt. Gigabyte unterstützt nach eigenen Angaben DDR3-1900 sowie DDR2-1200, das Mainboard muss hierzu allerdings übertaktet werden.

Für den grünen Anstrich sorgt der "Dynamic Energy Saver (DES)". Laut Gigabyte handelt es sich hierbei um eine Hardware-Lösung, welche den Spannungswandler der Mainboards in sechs Abstufungen schaltet und somit Strom sparen soll. Für Datensicherheit sorgt ein "Trusted Platform Module (TPM)" mit 2048-Bit-Verschlüsselung. Zudem verbaut Gigabyte gleich zwei RAID-Controller.

Sollte ein Mainboard mit seinem BIOS nicht mehr starten können, wird dank "DualBIOS" das ursprüngliche BIOS wiederhergestellt. Das Modell GA-EP45-DQ6 wird über vier Gigabit-LAN Anschlüsse verfügen, welche dank einer Teaming-Funktion zu einer 4 Gigabit-Anbindung zusammengeschlossen werden können. Northbridge und Arbeitsspeicher bekommen eine 2-phasige Spannungsversorgung und sieben LEDs sollen beim Aufspüren von Problemen helfen.

Auf den Hauptplatinen befinden sich drei Taster, welcher die Funktionen Power, Reset und Clear-CMOS umsetzen. Die vollständig überarbeitete Software EasyTune6 und "Hardware Overvoltage Control ICs" sollen für eine optimale Übertaktung sorgen. Für den guten Klang greift Gigabyte auf einen Realtek ALC889A und Dolby Home Theater zurück.

Hier noch die Produktnamen der angekündigten Hauptplatinen:
  • * GA-EP45-DQ6
    * GA-EP45T-Extreme
    * GA-EP45-DS5
    * GA-EP45-Extreme
    * GA-EP45-DS4P
    * GA-EP45-DS3L
    * GA-EP45-DS4
    * GA-EP45-S3L
    * GA-EP45-DS3P
    * GA-EP45-DS3R
    * GA-EP45-DS3

Antworten