ASUS erhebt Klage gegen Gigabyte

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

ASUS erhebt Klage gegen Gigabyte

Beitrag von doelf » 26 Mai 2008, 12:52

ASUS zeigte sich von Gigabytes Stellungnahme im Strom-Spar-Streit wenig beeindruckt und hat eine Klage erhoben. Den Aussagen von ASUS zu Folge haben Gigabytes Techniker weder das Mainboard-Design noch die verwendeten Methoden ausreichend verstanden. Stattdessen soll Gigabyte auf der strittigen Presseveranstaltung Fotos ausgelaufener Kondensatoren gezeigt und ASUS die Verwendung von Bauteilen zweifelhafter Qualität unterstellt haben.

Besonders pikant: Die Fotos stammen angeblich von einer Grafikkarte eines dritten Herstellers und nicht von einem ASUS-Produkt. Einzig erfreuliches Nebenprodukt des Strom-Spar-Streits: ASUS will in Kürze technische Details zur Funktion der EPU bekannt geben, so dass Käufer, Journalisten sowie Gigabyte-Ingenieure die Technischen Feinheiten verstehen und zu würdigen wissen. Wir sind gespannt!

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"ASUS Public Statement - ASUS condemns the defamatory and false accusations raised by Gigabyte
Gigabyte, without a full understanding of ASUS’ engineering design and methods, has made false accusations against ASUS motherboards’ EPU features and the quality of ASUS’ motherboard components.

Also, in a press briefing presentation, Gigabyte misused a photograph with blown-up (exploded) capacitors and led the audience to believe it was an ASUS product to support its false allegations that ASUS uses questionable quality components. However, the image was found to be taken from a photograph of a VGA card manufactured by another vendor. The action of misrepresenting a third party product to be an ASUS product is truly defamatory and clearly outside the realm of decent competition.

ASUS takes pride in its innovations, which are measured against the highest standards in the industry at all stages of operation - from project development, engineering, manufacturing to service. Through a combination of the best quality-controlled components and processes, ASUS delivers state-of-the art technology breakthroughs to meet customers’ needs. Every breakthrough is the result of huge R&D engineering efforts.

Hence, while it is common to have competition among companies, the use of the above mentioned methods are defamatory and condemnable. ASUS deeply resents Gigabyte’s action(s). Yesterday (May 22nd 2008), ASUS has reported such acts to the Fair Trade Commission of Taiwan. Today (May 23rd 2008), ASUS has officially filed a lawsuit against Gigabyte for those defamatory acts.

The EPU features represent an integral part of the world’s first intelligent energy-saving motherboard which ASUS launched in September 2007. This technology incorporates a hardware EPU controller and the ASUS AI Gear user interface to provide the maximum system efficiency. The EPU controller dynamically regulates a wide variety of system parameters (such as CPU voltage, loadline, and frequencies) in response to real-time system loading. Furthermore, ASUS utilizes a unique clock controller, loadline monitor and CPU sensor to automatically determine the optimal system operating mode to achieve the best user experience in terms of both performance and energy savings.

We at ASUS reiterate our primary mission of continually creating new products and innovations with the highest standards and absolute integrity. ASUS will be posting the engineering data regarding the EPU features on the official websites for ASUS motherboard users' information."

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Strom-Spar-Streit: Gigabyte will sich entschuldigen

Beitrag von doelf » 30 Mai 2008, 14:30

Viel Lärm um nichts: Mitarbeiter der Firma Gigabyte hatten auf einer Presseveranstaltung die Existenz der Energiespartechnologie EPU des Mitbewerbers ASUS in Frage gestellt und Fotos geplatzter Kondensatoren gezeigt, welche mit Produkten von ASUS in Verbindung gebracht wurden. ASUS erhob daraufhin Klage und Gigabyte bietet nun eine Entschuldigung an.

Die Klage und eine Beschwerde bei Taiwans Fair Trade Commission (FTC) zeigten überraschend schnell Wirkung: Bereits am 1. Juni will Gigabyte eine offizielle Entschuldigung in taiwanesischen Tageszeitungen veröffentlichen. Im Gegenzug wird ASUS auf rechtliche Schritte verzichten.

Quelle:
http://www.digitimes.com/mobos/a20080530PD205.html

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8711
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: ASUS erhebt Klage gegen Gigabyte

Beitrag von The Grinch » 30 Mai 2008, 15:23

Schade!
Jetzt werden wir die "technischen Feinheiten" der EPU nie zu Gesicht bekommen :lol:

Benutzeravatar
BananaJoe
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 160
Registriert: 07 Jun 2004, 23:49
Wohnort: Bananenplantage

Re: ASUS erhebt Klage gegen Gigabyte

Beitrag von BananaJoe » 30 Mai 2008, 19:42

Hmmm.... schon Komisch, dass GigaByte da so schnell einknickt... sonst dauern solche Auseinandersetzungen über Jahre und hier ist Schluss bevor es richtig begonnen hat :roll: Entweder war das nur reines Marketing, oder bei GigaByte hat sich die Meinung eines "Fachidis" durchgesetzt und alle anderen im Unternehmen auf dem falschen Fuß erwischt. :mrgreen:

Mir sind eigentlich beide Marken sympathisch, aber wirklich schade um so ein Ende, wie Grinch es schon sagte.
iC2D E8400(2x3,0GHz)@Thermaltake BigTyp120VX / ASUS P5K (P35, 775) / 4x1GB Kingston DDR2 800 / MSI 9800 GT GDDR3 512MB @ AC+2x120mm Lüfter/ Samsung SyncMaster 2343BW / S-ATA: 2x250GB @RAID1 (PCIe 1x, Dawicontrol DC-300e), 2x80GB, P-ATA: 250GB / SilverStone ST50EF-Plus, 500W, 80Plus / Audigy2ZS / DVD: LG GH-22NS40, Sata / MS Win7 Pro. 64-Bit, MS Office 2007 H&S, KIS 2012

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: ASUS erhebt Klage gegen Gigabyte

Beitrag von doelf » 02 Jun 2008, 10:01

oder ASUS bzw. zu ASUS gehörige Betriebe fertigen für Gigabyte...

Antworten