Streitfall "Netbook": Google verbietet Werbung

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34613
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Streitfall "Netbook": Google verbietet Werbung

Beitrag von doelf » 11 Feb 2009, 16:16

Wer eine Webseite betreibt und auf dieser über kleine und preiswerte Notebooks berichtet, welche umgangssprachlich auch als "Netbooks" bezeichnet werden, bekam in letzter Zeit mitunter Post vom Anwalt der Firma Psion. Denn "Netbook" ist ein geschützter Markenname, welchen Psion für Pocket-PCs mit Tastatur verwendet hatte, die allerdings nicht mehr verkauft werden. Google hat nun reagiert und "Netbooks" als Begriff für seine AdWords untersagt.

Dabei geht Psion nicht gegen jeden vor, der über Netbooks schreibt, doch dummerweise werben viele Firmen mit diesem Begriff und da mit Werbung Geld verdient wird, hört der an dieser Stelle für Psion der Spaß auf. Ein Problem stellen jedoch inhaltsbezogene Werbeeinblendungen wie beispielsweise Googles AdWords dar, denn auf diese hat der Webseitenbetreiber keinen Einfluss. Schreiben wir somit über "Netbooks" und Google setzt die Werbung eines Händlers, der mit diesem Begriff einen ASUS Eee PC oder MSIs Wind anpreist, dann verstoßen der Betreiber der Webseite, der Händler und Google gegen das Markenrecht. Um dieses Problem zu vermeiden, hat Google den Begriff "Netbook" als Schlüsselwort für Werbeschaltungen untersagt. Wie sich dies auf die offenen Abmahnungen auswirken wird, muss sich allerdings noch zeigen.

Quelle:
http://derstandard.at/?url=/?id=1233587011937

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8645
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Streitfall "Netbook": Google verbietet Werbung

Beitrag von The Grinch » 11 Feb 2009, 16:16

Kann man nicht gleich auch alle Netbooks verbieten?

Antworten