"Rise of the Tomb Raider": PS4-Besitzer brauchen Geduld

Der Treffpunkt für Computerspieler
[ this is the place to discuss computer games ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35100
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

"Rise of the Tomb Raider": PS4-Besitzer brauchen Geduld

Beitrag von doelf » 24 Jul 2015, 16:14

Dass das Spiel "Rise of the Tomb Raider" am 10. November 2015 nur für Xbox One und Xbox 360 erscheinen wird, ist kein Geheimnis. Und dass diese Exklusivität zeitlich begrenzt sein wird, wissen wir seit einem Jahr. Fehlen noch die Veröffentlichungstermine für den PC und die PlayStation 4 und diese hat der Verleger "Square Enix" nun zumindest grob umrissen.

Bild

Für die Portierungen ist das Studio "Crystal Dynamics" verantwortlich und dieses wird sich zunächst um den PC kümmern. Anfang 2016 soll "Rise of the Tomb Raider" über Steam für Rechner mit Windows 10 erhältlich sein. Über Mac OS X oder Linux verliert "Square Enix" hingegen kein Wort. Besitzer der PlayStation 4 müssen leidensfähig sein, denn sie werden "Rise of the Tomb Raider" erst ein Jahr nach der Xbox-Veröffentlichung spielen können. Wörtlich spricht der Verleger von "Holiday 2016", also den Weihnachtsferien im Jahr 2016.

Bild

"Rise of the Tomb Raider" ist die Fortsetzung der im Jahr 2013 erschienenen Neuauflage von "Tomb Raider". Das Action-Adventure begleitet die junge Archälogin Lara Croft auf ihrer Suche nach den Mythen dieser Welt. Zusammen mit dem Fischer Jonah Maiava suchen wir in Sibirien nach der mittelalterlichen Stadt Kitezh, die das Geheimnis der Unsterblichkeit bergen soll. Doch auch die Geheimorganisation Trinity ist an diesem Schatz interessiert.

Quelle:
http://tombraider.tumblr.com/post/12484 ... raider-for
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten