Die gamescom 2015 öffnet für Fachbesucher

Der Treffpunkt für Computerspieler
[ this is the place to discuss computer games ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34898
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Die gamescom 2015 öffnet für Fachbesucher

Beitrag von doelf » 05 Aug 2015, 10:12

Unter dem Leitthema "Next Level of Entertainment" hat die Spielemesse gamescom 2015 ihre Tore in Köln geöffnet - heute aber nur für Fachbesucher. Ab morgen können dann alle die Hallen stürmen, wobei die Tagestickets für Privatbesucher bereits ausverkauft sind. An den Tageskassen sind Nachmittagstickets für 8,00 Euro (Einlass ab 14 Uhr) erhältlich und für Fachbesucher gibt es noch Eintrittskarten für Mittwoch, Donnerstag und Freitag.

Wie üblich gibt es farbige Altersbändchen, welche den Zutritt zu Vorführungen mit Altersbeschränkung regeln. Die Veranstalter erwarten 800 Aussteller aus mehr als 45 Ländern - das ist ein Plus von 14 Prozent und auch ein neuer Rekord. Die Entertainment Area wurde um die Halle 5.2 erweitert. Insgesamt belegt die Messe eine Bruttofläche von 193.000 Quadratmetern, ein Zuwachs von 18 Prozent. Als Partnerland präsentiert sich das Vereinigte Königreich (UK), welches neben Großbritannien auch Nordirland (nicht aber die Kanalinseln oder die Isle of Man) umfasst.

Zur offiziellen Eröffnung sind Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters, Dr. Angelica Schwall-Düren (Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien), Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung der koelnmesse) und Dr. Maximilian Schenk (Geschäftsführer des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) erschienen. Für die erste Reihe der politischen Garde sind elektronische Spiele offenbar nach wie vor Neuland.

Quelle:
http://www.gamescom.de/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten