gamescom 2015: "Scalebound", frisches Futter für Drachen-Fans

Der Treffpunkt für Computerspieler
[ this is the place to discuss computer games ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34903
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

gamescom 2015: "Scalebound", frisches Futter für Drachen-Fans

Beitrag von doelf » 06 Aug 2015, 11:26

Auch nach Jahrhunderten haben Drachen noch nichts von ihrer Faszination verloren und tauchen immer wieder in Büchern, Filmen und Spielen auf. Auf der gamescom 2015 präsentiert Microsoft mit "Scalebound" frisches Futter für Drachen-Fans, das allerdings erst im kommenden Jahr exklusiv für die Xbox One erscheinen wird. Das Projekt wird von dem Japaner Hideki Kamiya geleitet, der zuvor bei "Resident Evil 2" (1998), "Devil May Cry" (2001), "Viewtiful Joe" (2003) und "Bayonetta" (2009) die Verantwortung getragen hatte.

Video: https://youtu.be/i_d-Vj3y7kE

Der erste Trailer von "Scalebound" erinnert ein wenig an den Buddy-Film "Dragonheart" von 1996, denn auch im Spiel müssen ein Mensch und der letzte Drache ein Team bilden. Der Mensch heißt Drew und ist ein Einzelgänger. Drew landet in der wundersamen und gefährlichen Welt "Draconis", wo er sich an Thuban gebunden wiederfindet. Auch Thuban ist ein Einzelgänger, allerdings nicht freiwillig: Er ist ein nobler Drache und zudem der letzte seiner Art. Zusammen kämpft das ungleiche Duo gegen feindliche Soldaten und epische Biester.

Für den Online-Multiplayer-Modus wird eine Mitgliedschaft bei "Xbox Live Gold" benötigt. Dann kämpft man mit anderen Spielern und deren Drachen, was einige Fragen bezüglich des "letzten seiner Art" aufwirft. Das Entwicklungsstudio PlatinumGames verspricht zumindest unterschiedliche Drachen von der geflügelten Schlange bis zum vierbeinigen Panzerdrachen. Möglicherweise gibt es ja von jeder Drachenart nur noch ein Exemplar.

Quelle:
http://www.xbox.com/de-DE/games/scalebo ... Ger-n8EFc1
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten