Wenn "Fallout 76" Beta die Deinstallation verweigert

Der Treffpunkt für Computerspieler
[ this is the place to discuss computer games ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35128
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Wenn "Fallout 76" Beta die Deinstallation verweigert

Beitrag von doelf » 13 Nov 2018, 15:05

Wer die Beta-Version des Spiels "Fallout 76" installiert hat, wird diese mitunter nicht so leicht wieder los. Betroffen sind jene Spieler, die von einem Freund eingeladen wurden, denn ihnen fehlt das Recht, das Spiel wieder zu entfernen. Besonders peinlich: Die Fehlermeldung empfiehlt indirekt, "Fallout 76" zum Entfernen erst einmal zu kaufen.

Folgende Meldung bekommen die betroffenen Spieler zu sehen:
"You do not have access to this game. Please check to make sure you are signed in with the Bethesda.net account associated with the purchase of this game.
Übersetzung: "Sie haben keinen Zugriff auf dieses Spiel. Bitte stellen sie sicher, dass sie mit dem Bethesda.net-Konto angemeldet sind, mit dem dieses Spiel gekauft wurde."

Das Ganze ist sehr ärgerlich, denn die Beta-Version belegt satte 50 GiB auf der Festplatte. Auf reddit wird entsprechend laut geflucht, doch der Zusammenhang mit der Einladung durch Freunde wird hier nicht klar. Im Forum von Bethesda gibt es dafür den rettenden Tipp: Zuerst muss der Bethesda-Launcher entfernt werden, danach kann man dann auch die Beta-Version von "Fallout 76" wie jedes andere Programm deinstallieren. Umständlich, unverständlich - aber es funktioniert!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten