SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Fragt hier nach Einkaufstipps
[ask other members what you should buy]
Antworten
Benutzeravatar
Judaszeuger
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 424
Registriert: 19 Mär 2007, 17:14
Wohnort: SAARLAND

SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von Judaszeuger »

Sers' gemeinsam!
Ich will an meinem zukünftigen Rechner (Asus X570+Ryzen 3700x) die Grafik-Performance verbessern, im Moment schwächelt meine MSI Geforce GTX 970 4GB im Single-Betrieb auf dem System in meiner Signatur.
V.a. Dingen geht es mir um den Gaming-Einsatz auf einem WQHD-Bildschirm usw..
Da ich den finanziellen Rahmen nicht sprengen will, also max. 300,- €, habe ich eben eine schon betagtere RX 590 für knapp 200 gesehen. Es gibt ja um die 300 mit etwas Glück auch RTX 2060. Andererseits könnte ich ja auch eine zweite GTX970 im SLI https://www.youtube.com/watch?v=vsVzNSVG6n4 an meiner betreiben (gebraucht 80,- €)?
Falls ich die Geschichte weiterspinne... Brauche ich dann dieselbe MSI-Karte oder reicht eine GTX970 von einem anderen Hersteller?
Wenn das Mainboard in den Spezifikationen AMD CrossfireX Erwähnung findet, geht das dann auch mit Nividia? Weiter unten bei diesem Asus Mobo steht noch zu x570: "It is optimized for multiple GPU configurations, including NVIDIA SLI® and AMD CrossFireX™." https://www.asus.com/Motherboards/TUF-GAMING-X570-PLUS/
Gibt es tauglichen Rat von Euch?
Danke vorab
JZ
_______________________________________
Meine PC-Gerichte werden auf normaler Hitze im ASUS X570 TUF Gaming Plus Wifi und AMD Ryzen 3700X mit EVGA Closed Loop CPU Cooler 240L scharf angedünstet, im Sapphire-Nitro+RX590-Pixelofen kräftig überbacken, mit 16GB RAM (2xDDR4: Ballistix Gaming Memory 3200) und 1x1TB NVMe Sabrent Rocket volumenvoll abgeschmeckt und anschließend im W10-64Bit-Topf dampfend gestürzt. Aufgetischt wird im glare 30-Zoll-AOC-TFT bei 80Plus-Gold-NT-750W-Kerzenlicht.
Bon Apétit
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von doelf »

SLI ist praktisch tot und war schon immer eine Problemquelle sowie ein Stromfresser. Also Finger weg, zumal Du über diesen Umweg ja auch nicht an mehr Grafikspeicher kommst (2 x 4 GiB != 8 GiB)! Die erste Karte läuft in deinem Board mit 16 Lanes vom Prozessor, die zweite mit vier Lanes am X570. Prinzipiell kannst Du unterschiedliche Karten der selben Baureihe kombinieren, solange der Speicherausbau identisch ist. Durch unterschiedliche Taktraten und Firmware-Versionen kann es allerdings durchaus Probleme geben. Darum nochmal: Finger weg von SLI (und auch von CrossFire)!

WQHD-Gaming macht ab einer Radeon RX 570 Spaß, idealerweise mit 8 GiB, findet man ab 130 Euro und verwende ich selber, weil die Karten so unverschämt günstig sind. Die RX 580 8 GiB (ab 160 Euro) hat mehr Reserven, die RX 590 (ab 180 Euro) noch mehr. Im Desktop-Betrieb sind diese Karten unhörbar bis leise, beim Spielen werden praktisch alle laut. Zudem sind sie vergleichsweise durstig. AMDs Treiber finde ich völlig okay, da gab es zuletzt keine allzu großen Probleme. Raytracing wird nicht geboten, wäre für mich derzeit aber auch noch kein Kaufgrund.

Für die GeForce RTX 2060 Super 8 GiB zahlt man mindestens 385 Euro, die RTX 2060 mit 6 GiB bekommst Du für knapp 300 Euro. Bei Spielen ist die RTX 2060 rund ein Drittel schneller als eine RX 590, die Super wäre etwa 50 Prozent schneller (bei über 100% Aufpreis). Eine Radeon RX 5700 8 GiB wäre noch eine Option: Für 300 Euro bekommst Du da in etwa die Leistung einer RTX 2060 Super inklusive RDNA-Architektur, 7 nm Fertigung und GDDR6-Speicher.

Also:
Der Sparfuchs kauft RX 570 bis 590 und legt 120-180 Euro für einen Neukauf in 2 bis 3 Jahren zur Seite.
Wer auf Raytracing verzichten kann, aber die modernste GPU will, greift zur preiswerten RX 5700.
Wer Raytracing braucht oder NVIDIA bevorzugt, nimmt eine der RTX 2060 Varianten.
Und keiner, wirklich keiner braucht eine GTX 970 im SLI-Betrieb!

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
Benutzeravatar
Judaszeuger
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 424
Registriert: 19 Mär 2007, 17:14
Wohnort: SAARLAND

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von Judaszeuger »

Hallo und danke für die wie immer kompetente Einschätzung.
Gestern hatte ich schon was im Auge https://www.notebooksbilliger.de/sapphi ... gd5+416229, RX 590. Damit wäre ich dem Ziel schon mal näher...
Reizend erscheint mir auch eine RX 5700 8 GiB zu 300,- € https://www.notebooksbilliger.de/msi+ra ... nbb=8f14e4
_______________________________________
Meine PC-Gerichte werden auf normaler Hitze im ASUS X570 TUF Gaming Plus Wifi und AMD Ryzen 3700X mit EVGA Closed Loop CPU Cooler 240L scharf angedünstet, im Sapphire-Nitro+RX590-Pixelofen kräftig überbacken, mit 16GB RAM (2xDDR4: Ballistix Gaming Memory 3200) und 1x1TB NVMe Sabrent Rocket volumenvoll abgeschmeckt und anschließend im W10-64Bit-Topf dampfend gestürzt. Aufgetischt wird im glare 30-Zoll-AOC-TFT bei 80Plus-Gold-NT-750W-Kerzenlicht.
Bon Apétit
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von doelf »

Ja, beide Karten würde ich auch kaufen - insbesondere zu diesen Preisen ;-)

Aktuell gibt es drei RX 590 zu diesem Kurs:
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=1 ... 9+-+RX+590

Die RX 5700 ist derzeit der beste Preis im Netz!

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
Benutzeravatar
Judaszeuger
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 424
Registriert: 19 Mär 2007, 17:14
Wohnort: SAARLAND

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von Judaszeuger »

Sind da ernst zu nehmende Unterschiede zwischen den drei Radeons RX 590, Sapphire Pulse, Nitro+ und Gigabyte Gaming?
_______________________________________
Meine PC-Gerichte werden auf normaler Hitze im ASUS X570 TUF Gaming Plus Wifi und AMD Ryzen 3700X mit EVGA Closed Loop CPU Cooler 240L scharf angedünstet, im Sapphire-Nitro+RX590-Pixelofen kräftig überbacken, mit 16GB RAM (2xDDR4: Ballistix Gaming Memory 3200) und 1x1TB NVMe Sabrent Rocket volumenvoll abgeschmeckt und anschließend im W10-64Bit-Topf dampfend gestürzt. Aufgetischt wird im glare 30-Zoll-AOC-TFT bei 80Plus-Gold-NT-750W-Kerzenlicht.
Bon Apétit
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von doelf »

Die Gigabyte GV-RX590GAMING-8GD boostet etwas höher, dafür kann man bei Sapphire die Lüfter tauschen. Die Lüfter von Sapphire sind mit 95 zu 90 mm Durchmesser etwas größer als bei Gigabyte. Bleiben noch die Abmessungen:

Gigabyte GV-RX590GAMING-8GD: 232 x 116 x 40 mm
Sapphire Pulse Radeon RX 590: 230 x 125 x 40 mm
Sapphire Nitro Radeon RX 590: 260 x 135 x 43 mm

Falls es eng wird im Gehäuse, nimmt die Gigabyte ;-)
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
Benutzeravatar
Judaszeuger
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 424
Registriert: 19 Mär 2007, 17:14
Wohnort: SAARLAND

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von Judaszeuger »

Danke!
Die Nitro+ ist die größte... Ich gehe mal davon aus, dass die Kühlung vielleicht hier am besten - weil größer - ist.
Die GA "boostet" heißt , dass sie laut ist oder schnell oder beides? ;-)
The Pulse is inbewtween.

Von wegen Platz, ich habe ein Fractal Define, da passt was rein. :-)

Das Portofrei für die Sapphire Nitro+ hat entschieden... ;-)


Bald köcheln meine PC-FPS-Gerichte in einem ASUS X570 TUF Gaming Pro, werden auf AMD 3700X unter EVGA Closed Loop CPU Cooler 240L scharf angedünstet, dann im Sapphireo-Nitro+RX590-Pixelofen kräftig überbacken, mit 32GB RAM (4xDDR4:Ballistix 3200), und 1x512GB+2x256GB SSDs (Samsung Evo, Crucial CT240M, OCZ Trion100) bis 17TB HDD (3xSeagate) volumenvoll abgeschmeckt und anschließend im W10-64Bit-Topf dampfend gestürzt. Aufgetischt wird im glare 32'-AOC-LED bei 80Plus-Gold-NT-750W-Kerzenlicht.
_______________________________________
Meine PC-Gerichte werden auf normaler Hitze im ASUS X570 TUF Gaming Plus Wifi und AMD Ryzen 3700X mit EVGA Closed Loop CPU Cooler 240L scharf angedünstet, im Sapphire-Nitro+RX590-Pixelofen kräftig überbacken, mit 16GB RAM (2xDDR4: Ballistix Gaming Memory 3200) und 1x1TB NVMe Sabrent Rocket volumenvoll abgeschmeckt und anschließend im W10-64Bit-Topf dampfend gestürzt. Aufgetischt wird im glare 30-Zoll-AOC-TFT bei 80Plus-Gold-NT-750W-Kerzenlicht.
Bon Apétit
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4070
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von neO »

Bei wieviel PS oder besser kW?

Ist nur die Leistung pro Watt besser oder
zieht das neue insgesamt weniger Saft?
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von doelf »

Die Größe bedeutet eigentlich nur, dass das Design der Nitro+ nicht weiter optimiert wurde (was nicht negativ sein muss).
Der Boost-Takt steht nur für kurze Zeit zur Verfügung, die Gigabyte kann also für einen kurzen Zeitraum mehr Leistung abrufen.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
W1llI4m8zn
DAU
DAU
Beiträge: 1
Registriert: 06 Jan 2021, 09:11

Re: SLI GTX 970 oder besser was Neues?

Beitrag von W1llI4m8zn »

Höchstwahrscheinlich neige ich dazu, Ryzen zu wählen. Alles von den neuesten 2019-Modellen ist besser.
Antworten