guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Fragt hier nach Einkaufstipps
[ask other members what you should buy]
Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von Radulf » 03 Sep 2010, 21:08

Hi auch,

Der Scythe Kabuto sieht wirklich nicht schlecht aus. Eigentlich schade, daß Scythe einen derartigen Kühler mit einem Gleitlagerlüfter ausstattet. Das Teilchen wiegt allerdings auch schon wieder 0,85Kg...

Jo, AM2+ ist richtig :-)

Wie schon geschrieben hätte ich um einen Luftstrom von vorn nach hinten zu bekommen das Gehäuse komplett auseinandernehmen müssen. Das ist mir zu viel Aufwand für das alte Dingen. Es ist ein so uraltes Servergehäuse, daß es zwar 10* 5 1/4" Einschübe hat, die auch alle von außen zugänglich sind, das Teilchen hat dafür aber auch nicht einen einzigen 3 1/2" Einschub.

Um meine Grafikkarte mache ich mir Gedanken, weil das Teil rumzickt. So ca alle 2 Wochen kann ich sie rausnehmen und wieder reinstecken, ansonsten fängt der Rechner an zu spinnen. Symptom: alle paar Sekunden hält alles kurz an, ohne das in irgendeiner Weise eine Fehlermeldung ausgelöst wird. Das wird mit der Zeit dann immer schlimmer, so das wirklich nichts mehr geht. Herunterfahren ist dann auch nicht mehr ordentlich möglich, Windows bleibt im Abschiedsbildschirm stehen und reagiert auch auf nichts mehr. Ich habe schonmal vergessen, darauf zu achten und am nächsten Morgen, also nach ca. 7 Stunden hing der Rechner immer noch genau dort.
Daher habe ich mir ein Stück Kabelkanal zurechtgesägt und das als Stütze hinten unter die Karte geschoben. Mal sehen, ob das hilft. Was anderes als ein simpler Kontaktfehler und ein damit ausgelöstes Timingproblem kann das eigentlich nicht sein. Ich habe halt den Verdacht, das sich die Karte durch Ihr Gewicht ein wenig im Slot verstellt. Anders kann ich es mir nicht erklären, daß der Fehler durch rausziehen und wieder reinstecken verschwindet. Kontaktoxidation sollte es nach nicht mal einem Jahr eigentlich nicht sein....

Übrigens habe ich den Multiplikator mittlerweile auf 18 stehen, die CPU läuft nun also im Core mit 3,6 GHz. Die Temperatur hat sich gerade mal um ein Grad erhöht. Vieleicht brauche ich ja nicht mal einen neuen Lüfter ;-)

Ciao, Radulf

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von Radulf » 18 Sep 2010, 16:48

Abschlußbericht:

Nochmals vielen dank an alle hier, ihr habt mir sehr geholfen :-)
Besonderen Dank jemandem besonderen ;-)
Mittlerweile läuft bei mir der Xigmatek Dark Knight S1283, der Phenom II X2 555 BE läuft mit 3,8 GHz Core (Multiplikator 19) und geht nicht über 30°C :-D
Grafikkarte Sapphire Radeon HD 4770 auch übertaktet: GPU auf 830 MHz, GRAM auf 850 MHz.
Xinebench Release 11.5: stabil, Boinc ebenso, die CPU-Benchmarkwerte sind von 3232 Whetstones und 6876 Dhrystones auf 3836 und 9051 gestiegen!

So hatte ich das auch haben wollen :-)

Ich lasse die Kiste nun über Nacht mal Boincen, dann weiß ich es morgen früh genau :-)

Ciao,
Radulf

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34094
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von doelf » 18 Sep 2010, 19:07

Das sollte klappen - beim X2 260 BE komm ich gerade im Test auf 4,1 GHz ;-)

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von Radulf » 18 Sep 2010, 20:16

Wow. Ich könnte auch noch höhere Werte ausprobieren, allerdings waren die 3,8 GHz ohnehin mein Ziel. Die 30°C unter Vollast finde ich einfach nur genial. Ich wollte meine CPU eigentlich nur unter 40°C drücken, des Wohlgefühls wegen. Nun läuft sie Idle nur noch bei 25°C. Hab mich schon gewundert, daß sie nicht nach nem Schal gefragt hat ;-)

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von snop » 20 Sep 2010, 15:05

doelf hat geschrieben:Das sollte klappen - beim X2 260 BE komm ich gerade im Test auf 4,1 GHz ;-)

Gruß

Michael
Oh, dann bin ich auch schon neugierig. Bei welcher Vcore denn? Über 1,4?

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34094
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von doelf » 20 Sep 2010, 21:32

Exakt 1,400 Volt... Test folgt in Kürze... Noch ein paar Stunden...

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von Radulf » 21 Sep 2010, 20:29

Hi auch,

also die 4GHz schafft meine CPU nicht ohne weiteres Geschraube. XP startet zwar, aber beim Laden der diversen Treiber startet er direkt wieder. An der Spannung drehen wollte ich nun nicht, 3,9 habe ich nicht ausprobiert, daher läuft die Kiste nun stabil bei 3,8 und 30°C max.
Da ich ja nur einen 3,2 GHz Prozessor gekauft habe, bin ich damit sehr zufrieden :-D

Ciao, Radulf

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34094
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: guter CPU-Kühler für AMD Phenom II 555 gesucht

Beitrag von doelf » 21 Sep 2010, 21:02

Ja, ohne Spannungserhöhung finde ich auch sinnvoller. Immer etwas Luft lassen, dann lebt die CPU länger.

Gruß

Michael

Antworten