Mal ne Frage zu Smartphones

Fragt hier nach Einkaufstipps
[ask other members what you should buy]
Antworten
Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von Radulf » 27 Nov 2010, 12:39

Moin,

Vielleicht hat ja hier jemand mehr Ahnung von Vor- und Nachteilen modernerer Smartphones als ich (was kein Problem sein dürfte).
Soll ein T-kom-Vertragsgerät für meine Frau werden, da ich firmenseitig daran gebunden bin (bin nun auch zum iPhone-Träger aufgestiegen ;-) ).
Das iPhone hat mir persöhnlich aber für private Zwecke zu viele Nachteile, sofern man nicht jailbreaken möchte. Achja, es sollte auf jeden Fall auch MP3 abspielen können.
Kann mir da jemand eine Empfehlung geben?

Danke schonmal,
Radulf

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34092
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von doelf » 27 Nov 2010, 16:48

MP3 kann heute eigentlich jedes Handy, selbst die dummen.
Was Smartphones betrifft, so ist das sicherlich Geschmacksache. Wer keine Anleitung lesen möchte, ist vermutlich beim iPhone besser aufgehoben als bei Android, letzteres scheint mir derzeit aber die beste Option. Android macht allerdings nur Sinn, wenn man einen Google-Account hat und nutzt. Ansonsten kann man bei Nokia oder Samsung vorbeischauen. Generell sollten die Geräte bereits 2-3 Monate auf dem Markt sein und ein paar Software-Updates haben. Bei gereifter Ware fallen zudem die Preise.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von Radulf » 27 Nov 2010, 18:06

Hi Michael,

Wenn man für Android einen Google-Account nutzen sollte, ist das ja irgendwie auch nicht besser, als die Applezwangsveranstaltung. Irgendwie geht mir dieses Extremangebinde derzeit ein wenig auf den Keks...
Bei einigen sogenannten "Handyberatern" finde ich die Ergebnisse eher verwirrend als erhellend. Mir ist klar, daß eine eierlegende Wollmilchsau bei Smartphones genauso unwahrscheinlich ist wie bei PC´s, allerdings finde ich es schon nervend, daß man kein Teil bekommen kann, bei dem man selbst die Wahl hat, was man tuen möchte, ohne daß sofort irgendein Jobs oder wer auch sonst immer vorschreibt, was man tuen muß.
Ciao,
Radulf

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34092
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von doelf » 27 Nov 2010, 18:51

Ja, das geht mir auch auf den Keks. Nokia hatte mal versucht, das ganze etwas offener mit Linux umzusetzen, aber bisher ist das alles noch halbgar und scheint nie richtig fertig zu werden. Es gab doch mal ein Projekt für ein offenes Linux-Telefon, was ist eigentlich darauf geworden?

Gruß

Michael

Benutzeravatar
fantacoon
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 114
Registriert: 27 Jan 2005, 09:27

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von fantacoon » 28 Nov 2010, 03:09

Hallo,

wenn man sicht nicht an Google binden möchte gibt es aus meiner Sicht die Bada-OS Alternative von Samsung wie z.B. das Wave bzw. Wave2 (kann fast alles wie Android aber es gibt noch nicht so viele "Apps" - wer braucht...). Möchte man eher ein Foto-MP3 Telefon wären Produkte von Sony-Ericsson interessant.

Im Grunde solltest du erst einmal genau wissen was du damit eigentlich anfangen willst - und dann sinnvolle Geräte, OS oder Hersteller aussortieren.

Ne eierlegenden W-Sau gibts derzeit nicht sonst hätte ich mir auch schon son Smartphone zugelegt... :D

Gruß fanta
fantacoon---------------------
~~~~~~medwav~~~~~~
--------------------yo-fav-mo

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von Loner » 28 Nov 2010, 20:17

würde mir auch auf jeden Fall mal das Samsung Wave S8500 anschauen, das ist auch preislich recht attraktiv und wird wohl mein nächstes Smartphone.
sapere aude!

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von Radulf » 28 Nov 2010, 20:25

Hi,

gut. Ich werde dies meiner Süßen morgen mit auf den Weg gehen, sie möchte sich im Geschäft beraten lassen. Schade, das ich bei dem Gespräch nicht dabei bin :-( Manchmal kann meine Süße nämlich gut aufdrehen, wenn sie das Gefühl hat besch... zu werden ;-) Nicht ganz 1,6 Meter, aber mehr Gift als eine Horde Kobra´s :lol:
Ciao, Radulf

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von snop » 29 Nov 2010, 10:41

Auf jeden Fall immer eine Geschmackssache, aber wenn man nichts gegen Symbian hat, ist man mit dem Nokia N8 auch nicht schlecht beraten.
Das wäre zur Zeit auf jeden Fall meine Nr.1

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: Mal ne Frage zu Smartphones

Beitrag von Radulf » 04 Dez 2010, 21:53

Hi,

nach etlichem hin und her und Beratungsgesprächen etc. wurde recht schnell klar, daß das eigentlich favorisierte LG BL40 new chocolate nicht mehr so ohne weiteres zu bekommen ist, weil "das Ding ja schon uralt ist". Nach einem Jahr und ein paar wenigen Monaten... Manchmal sind die Zeiten selbst für mich seltsam und ich arbeite in der IT!
Nun gut, so wurde es ein iPhone 4.
Danke nochmal für eure Hilfe :-)

Ciao,
Radulf

Antworten