Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32922
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Beitrag von doelf » 04 Jan 2018, 18:21

Ich kann den Fehler nachstellen. Zuvor konnte ich das über eine Treiber-Aktualisierung reparieren, doch das funktioniert jetzt nicht mehr. Muss ich mir mal näher ansehen...

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Rolf

Re: Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Beitrag von Rolf » 06 Jan 2018, 17:51

Danke schon einmal für die Rückmeldung. Hat es denn mit 1703 noch geklappt? Was man so über Audio Probleme insbesondere bei Realtek Chips in Verbindung mit dem Creators Update findet, stimmt wenig zuversichtlich.
Ich hatte schon einmal die 2.82er RT Treiber installiert, bald ein halbes GByte und dauert ewig, hat aber nix gebracht. In den Eigenschaften sehe ich etwas von wegen Gerät ACPI... braucht weitere Installation o.ä.

Rolf

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32922
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Beitrag von doelf » 07 Jan 2018, 13:14

Bisher wurden immer neuere Treiberversionen für das Audiogerät Intel SST und den Audio-Codec Realtek I2 über Windows Update gefunden, doch das ist jetzt nicht mehr der Fall. Ich werde mal versuchen, die automatischen Treiber-Updates zu unterbinden und die alten Treiber aus dem Trekstor-Paket zu reaktivieren...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32922
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Beitrag von doelf » 08 Jan 2018, 13:12

So, ich habe das nochmals ausprobiert und diesmal wurde von Windows Update ein Update für den Audio-Codec Realtek I2 gefunden:
Datum: 04.08.2015; Versionsnummer: 604.10154.1010.4947

Das ist der Treiber, den ich beim Neuaufsetzen des Tablets immer nachträglich einspielen musste. Nun funktioniert zumindest das Mikrofon wieder.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Rolf
DAU
DAU
Beiträge: 2
Registriert: 06 Jan 2018, 17:55

Re: Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Beitrag von Rolf » 10 Jan 2018, 23:12

Danke, hat wunderbar geklappt, nachdem ich das auch mit den Codecs gemacht hatte.
Noch ein kleiner Hinweis zum Artikel:
Es gibt auch eine "Install.bat", doch diese funktionierte bei uns nicht.
Mit "Als Administrator ausführen" hat es bei mir geklappt, steht auch bei Trekstor, dass man das so machen soll.
Mfg Rolf

Rolf
DAU
DAU
Beiträge: 2
Registriert: 06 Jan 2018, 17:55

Re: Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren

Beitrag von Rolf » 11 Jan 2018, 08:01

Mit
COMPACT.EXE /CompactOS:always
als Administrator in der Eingabeaufforderung ausgeführt und danach viel Geduld gewinnt man noch grob ein GB auf C:.
Bei einem frischen Windows 10 sind dann 5,6 GB frei. Besser als bei Auslieferung des Tablet. Würde ich jetzt noch die Wiederherstellungspartition löschen, wären es über 6 GB.

Antworten