Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37276
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von doelf »

Handlich, elegant und dazu auch noch preiswert: Mit dem Modell Nobility NH92 hat A-Data eine externe Festplatte auf den Markt gebracht, die zunächst optisch besticht. Der Datenträger steckt in einem schicken Aluminiumgehäuse, das in den Farben Silber, Blau und Pink erhältlich ist.

Bild

Im Inneren befindet sich eine Festplatte im 2,5-Zoll-Format, die 250, 320 oder 500 GB Speicherplatz bietet. Die Datenübertragung und die Stromversorgung wurden ausschließlich über USB realisiert. Wir haben das Top-Modell mit silberfarbenem Gehäuse und 500 GB Speicherkapazität getestet.

Zum Testbericht: Extern und schick - A-Data Nobility NH92 500GB
https://www.au-ja.de/review-adata-nobil ... gb-1.phtml
tom

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von tom »

Hallo schöner Testbericht, was mich noch interessieren würde, welche HDD (Marke Typ) ist im A-Data HDD Gehäuse, bei Eurem Test verbaut ?
Wie warm oder kalt, bleibt die HDD im A-Data Gehäuse, was sicherlich auch davon abhängt, welche HDD (z.B. WD, Samsung usw.) verbaut wurde, kann man ganz gut mit dem Programm Everest neuere Version auslesen.
Besitzt das A-Data Gehäuse, eine Art Spindown, sprich HDD wird im Gehäuse beim längeren nicht gebrauchen am USB Anschluß in Standby versetzt ?
Sind einige Angaben, die den Test weiter vervollständigen.

Gruß tom
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37276
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von doelf »

Typ der Festplatte: HDTune, Sandra und Co erkennen das Geräte als "A-DATA NH92", daher müssten wir das Gehäuse öffnen, um die Festplatte identifizieren zu können. Zumindest auf den ersten Blick ist nicht ersichtlich, wie sich das Gehäuse öffnen lässt und somit haben wir darauf verzichtet.

Temperatur der Festplatte: Die Temperatur können wir aufgrund der USB-Anbindung nicht messen, da die üblichen Programme keinen Zugriff auf den internen Sensor haben. Zumindest außen bleibt das Gehäuse überraschend kühl, aber das sagt wenig aus.

Spin-Down: Die Festplatte geht zumindest nicht in einen vollständigen Ruhemodus, da immer leichte Vibrationen zu spüren sind.

Gruß

Michael
Gast

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von Gast »

@ doelf
Danke für die Rückmeldung.
Benutze um bei externen HDD, die über USB verbunden sind z.B. bei meiner Western Digital WDME3200TE, die Temperaturen auszulesen immer das Programm Everest 5.02.1750 aktuelle Version, neuste Beta Everest 5.02.1789 Beta.
Siehe angehängtes Bild, die beiden rot markierten Festplatten, sind über USB verbunden, eine WD 2,5 Zoll und eine Hitachi 2,5 Zoll im einen Medion (Aldi) Gehäuse.
[URL=http://www.pic-upload.de/view-2630371/E ... n.jpg.html][IMG]http://www2.pic-upload.de/thumb/22.07.0 ... hdh2sq.jpg[/IMG][/URL]
Link:
http://www.pic-upload.de/view-2630371/E ... n.jpg.html

MfG tom
Stemke

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von Stemke »

Läuft die Platte auch mit nur einem USB-Anschluss, ohne Y-Kabel?
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37276
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von doelf »

Die Platte benötigt zwei Anschlüsse, um eine ausreichende Stromversorgung sicherstellen zu können.

Gruß

Michael
Klingon
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 623
Registriert: 27 Jan 2005, 09:35

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von Klingon »

Vermutlich meint der Leser, ob es ohne "Sicherstellen" dennoch funktioniert.

Das müsste aber doch auf den USB-Anschluss ankommen, von der reinen Spezifikation her ist doch bisher keine 2.5"-HDD rausgekommen, die beim SpinUp mit 2.5W auskommt, oder?
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37276
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von doelf »

@ Klingon:
Die Platte benötigt zwei Anschlüsse, um eine ausreichende Stromversorgung sicherstellen zu können.
Das meinte ich jetzt nicht theoretisch. Mit einem Stecker, hatte ich tatsächlich Probleme. Das hängt aber vom Mainboard ab, am ASUS Rampage Formula läuft die Platte auch an einer einzelnen Buchse.

Gruß

Michael
Klingon
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 623
Registriert: 27 Jan 2005, 09:35

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von Klingon »

Jup, ich dachte mir auch sowas, aber die Frage von Stemke bezog sich wohl darauf, ob es praktisch immer gehe.

Und da isses dann wie von Dir beschrieben - geht manchmal, muss aber nach Spezifikation nicht funktionieren, da die 2.5"-HDDs beim Anlaufen mehr schlucken als das, wofür USB-Ports ausgelegt sind.

Meine Frage war ja nur, ob es inzwischen irgendwelche 2.5er gebe, die eben nicht gegen die Spezifikation verstoßen - wenn's auch unwahrscheinlich ist.
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37276
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Extern und schick: A-Data Nobility NH92 500GB

Beitrag von doelf »

Die Platten der 500GB Klasse mit 5.400 U/min sollen gut 1A beim Start sowie 2,5W+ beim Suchen brauchen. Leider sind die Angaben meist unvollständig oder gar nicht zu finden.

Gruß

Michael
Antworten