Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35814
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von doelf »

Die meisten Computer werden mit Luft gekühlt und somit entscheiden insbesondere die Lüfter darüber, wie leise bzw. kühl der PC arbeitet. In den letzten Jahren trat dabei die Lautstärke immer mehr in den Vordergrund und heutzutage traut sich kaum noch ein Hersteller, Schallpegel oberhalb von 19 dB(A) auf seine Verpackung zu drucken. Flüsterleise muss ein moderner Lüfter sein, allerdings nicht nur auf der Verpackung sondern auch im Alltag.

Bild

Und hier liegt die Wurzel allen Übels, denn während die Hersteller ihre Lüfter frei drehend ohne jeden Widerstand vermessen, verschraubt der Benutzer den Lüfter in einem PC-Gehäuse und vervielfacht damit dessen Lautstärke. Manche Hersteller legen daher Gummipfropfen statt einfacher Schrauben bei, andere setzen auf vibrationsabsorbierende Rahmen. Doch was bringen diese Lösungen wirklich? Um diese Frage zu klären, haben wir uns in den letzten Tagen zehn Lüfter mit 120, 92 sowie 80 mm Durchmesser angesehen und diese sowohl frei dehend als auch in einem Gehäuse montiert vermessen.

Zum Test: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest
https://www.au-ja.de/review-fan-roundup-2009-1.phtml

Benutzeravatar
MadMax
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 533
Registriert: 12 Apr 2005, 16:04
Wohnort: 69509 Mörlenbach
Kontaktdaten:

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von MadMax »

Im Inhaltsverzeichnis verweist der Link von Seite 12 auf Seite 11. Der Button "Next" hingegen verweist richtig.

Edit: Prima Artikel. Würde ich neue Lüfter benötigen, wäre die be quiet meine erste Wahl.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35814
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von doelf »

Habe das Inhaltsverzeichnis berichtigt. Danke!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35814
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von doelf »

Update zu Arctic Cooling:

Zum Thema: Köpfe der Lüfterschrauben zu klein
Laut Arctic Cooling sollen die Bohrungen im Gehäuse einen Durchmesser von 6,00 mm haben, wir messen bei den Testgehäusen zwischen 5,80 und 6,03 mm. Die Schraubenköpfe von Arctic Cooling haben hingegen einen Durchmesser von 5,75 bis 6,02 mm. Wir haben daraufhin etliche Schrauben aus den letzten zehn Jahren geprüft, welche sich im Lieferumfang von Lüftern der Firmen A.C.Ryan, Cooler Master, Globefan, Y.S.Tech und einiger anderer befanden. Der kleinste Schraubkopf hat einen Durchmesser von 6,12 mm, der größte 6,26 mm, im Schnitt sind es 6,15 mm.

Zum Thema: Grantie, wenn der Lüfterrahmen beim Verschrauben bricht
Nach Rücksprache mit Arctic Cooling tragen die Verpackungen zwar den Aufdruck "6 year warrenty", doch es handelt sich hierbei um "keine direkte Herstellergarantie". Der Garantiefall wird ausschließlich über die Händler abgewickelt und hier dürfte der Kunde im Schadensfall kaum eine Chance haben.

Joker-Man

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von Joker-Man »

Klasse Test, Daumen hoch. :)
Möchte zu meinem geplanten PC, mit folgenden Komponenten, mal Eure Meinung hören ob es funktioniert, Einbaugröße, Temperatur usw.

Gehäuse:
Antec ISK300-150

Mainboard:
ZOTAG H55-ITX WiFi

CPU:
Intel Core i3-530

CPU Kühler:
Scythe Big Shuriken

2,5 Zoll SATA / 500GB
LG GT20N Slim
4GB Arbeitsspeicher DDR3-1333

2x S-FLEX SFF80A als Gehäuselüfter

Bekomme ich das so alles besonders im Hinblick auf dem CPU Kühler, ins Antec Gehäuse verbaut und bleibt die Temperatur der CPU mit den verbauten S-FLEX SFF80A als Gehäuselüfter im guten Bereich ?
Wie Ihr sicher an Hand der Zusammenstellung schon gesehen habt, möchte ich keine extra Grafikkarte verbauen und die des im i3-530 in Verbindung mit dem H55 Chipsatz des Mainboards benutzen.
PC soll zum Internet stöbern, Office, Bildbearbeitung genutzt werden, aber dennoch genug Leistung wenn gefordert wird bereitstellen, deshalb also auch kein Atom System, trotzdem so leise wie möglich sein, etwas Kopfzerbrechen macht mir nur des Lautstärke der Festplatte, da die wohl im Antec nicht entkoppelt werden kann, oder ?

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35814
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von doelf »

Wie gut das Zotac H55-ITX WiFi und der Scythe Big Shuriken zusammenpassen, kann ich dir nicht sagen. Könnte eng werden.

Die 2,5-Zoll-Festplatten sind recht leise, die muss man nicht entkoppeln und es würde hier auch nicht funktionieren. Alternativ kannst du eine SSD nehmen, die arbeitet lautlos. Optimal in Kombination mit Windows 7.

Im Prinzip sollte die Kombination gut zusammenpassen und funktionieren. Zur Not kannst du erstmals Intels Boxed-Kühler nehmen, der ist sehr klein und auch recht leise.

Gruß

Michael

Joker-Man

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von Joker-Man »

[quote="doelf"]Wie gut das Zotac H55-ITX WiFi und der Scythe Big Shuriken zusammenpassen, kann ich dir nicht sagen. Könnte eng werden.

Die 2,5-Zoll-Festplatten sind recht leise, die muss man nicht entkoppeln und es würde hier auch nicht funktionieren. Alternativ kannst du eine SSD nehmen, die arbeitet lautlos. Optimal in Kombination mit Windows 7.

Im Prinzip sollte die Kombination gut zusammenpassen und funktionieren. Zur Not kannst du erstmals Intels Boxed-Kühler nehmen, der ist sehr klein und auch recht leise.

Gruß

Michael[/quote]

Das mit dem Zotac Board und Scythe Big Shuriken, müsste ich in der Tat erst prüfen, ob der auf das Mainboard passt und nicht aneckt.
SSD ist eine gute Idee, aber leider im Moment, in einer Größe z.B. 250GB unbezahlbar wie ich finde. :shock:
Alternativer CPU Kühler z.B. Titan-TTC-NK95/HS, dort könnte man, glaube ich auch einen Standart 120mm befestigen mit etwas Kreativität, wenn er auf das Board passt.
http://www.titan-cd.com/2009_WEB/produc ... roID=725#3

Alternativ Mainboard die mir einfallen, Intel DH57JG, ECS H55H-I, mal schauen was da von anderen Herstellern an Mainboards im Mini-ITX noch kommen.
Als Gehäuse Alternative, ist nicht so flach wie das Antec, aber von der Länge kürzer, das Silverstone Sugo 05 oder 06.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35814
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Leise Beatmung? 10 Lüfter im Vergleichstest

Beitrag von doelf »

120er-Lüfter - das wird definitiv sehr eng!

Nett ist auch das Lian Li Q07:
https://www.au-ja.de/review-lianli-pc-q07-1.phtml

Da passt Desktop-Hardware rein und die Festplatte ist entkoppelt.

Gruß

Michael

Antworten