be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz?

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36683
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz?

Beitrag von doelf »

Der Netzteilhersteller be quiet! hat seine Luxusserie "Dark Power Pro" überarbeitet. Mit der mittlerweile dritten Generation bietet be quiet! erstmals Netzteile mit der Zertifizierung "80Plus Silber", einem Overclocking-Jumper und den besonders leisen sowie langlebigen Lüftern der hauseigenen Baureihe "SilentWings".

Bild

Leise, stabil und sehr effizient soll die neue Netzteilgeneration sein und wir haben diese Versprechen anhand des be quiet! Dark Power Pro P8-900W überprüft. Unsere Erwartungen sind hoch, schließlich dienten uns die Vorgängermodelle mehrfach als Referenz. Kann be quiet! abermals neue Maßstäbe für die Mitbewerber setzen?

Zum Test: be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz?
https://au-ja.de/review-be-quiet-bqt-p8 ... 0w-1.phtml
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5314
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz?

Beitrag von Loner »

ich finds ja ein wenig schade, dass es selbst idle so "laut" ist, hatte mir da mehr erwartet. Zumal die wenigsten die volle Leistung abverlangen werden und es so effizient ist.
sapere aude!
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36683
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: be quiet! Dark Power Pro P8-900W - Die neue Referenz?

Beitrag von doelf »

Der Lüfter des 750W-Modells ist deutlich leiser, ca. 21 dB(A). Allerdings hatte ich ein fehlerhaftes Testmuster bekommen, dessen Vermessung unter Last nicht möglich war. Das ist auch der Grund, warum der Test recht spät fertig wurde. Eigentlich war ein Vergleich mit dem XFactor REX-750AS geplant. Derzeit warte ich auf ein Austauschgerät.

Gruß

Michael
Antworten