Externe HDD-Gehäuse mit USB 2.0 und eSATA von Icy Dock

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Externe HDD-Gehäuse mit USB 2.0 und eSATA von Icy Dock

Beitrag von doelf »

Der schnelle Draht ins Internet und die digitale Heimelektronik sorgen für eine schier unendliche Datenflut, welche nach immer mehr Speicherplatz schreit. Externe Festplatten bieten sich hier als praktische Datensammler an, sei es als dauerhafte Erweiterung des internen Speicherplatzes oder als Medium zur Datensicherung.

Bild

Und wem die auf geringe Preise geschneiderte Konfektionsware der Festplattenhersteller nicht gefällt, der kauft sich ein externes Gehäuse und bestückt dies mit der Festplatte seiner Wahl. Zwei besonders elegante Modelle sind die Gehäuse MB559US-1S und MB664US-1S von Icy Dock, die neben dem üblichen USB-2.0-Anschluss auch die deutlich schnellere Anbindung über eSATA ermöglichen.

Zum Test: Externe Festplattengehäuse mit USB 2.0 und eSATA von Icy Dock
https://www.au-ja.de/review-icy-dock-mb ... 1s-1.phtml
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36909
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Externe HDD-Gehäuse mit USB 2.0 und eSATA von Icy Dock

Beitrag von doelf »

Wir haben ganz frisch eine Intel X25-V hereinbekommen, die deutlich bessere Datendurchsätze bietet. Die Benchmarks werden in Kürze aktualisiert...

Update: Die neuen Ergebnisse sind jetzt online!
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8924
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Externe HDD-Gehäuse mit USB 2.0 und eSATA von Icy Dock

Beitrag von The Grinch »

Mich würde mal interessieren was die zu dem Bridge-Chip sagen!
Etwas verwirrend, dass die techn. Unterlagen SATA 1,5 aussagen, die Gehäuse aber die Performance von SATA 3GB aufweisen.

Auch würde ich gerne was zu dem Stromverbrauch der Netzteile hören, bei abgeschalteter Festplatte!
2 Watt sind m.E. nicht tolerierbar.
Antworten