Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendesign

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33206
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendesign

Beitrag von doelf » 31 Okt 2010, 20:19

Vor einer guten Woche hatten wir AMDs neue Grafikprozessoren Radeon HD 6870 und HD 6850 (Codename: Barts) vorgestellt, allerdings nur in der Theorie, denn unsere Testkarten trafen leider mit Verspätung ein. Nun liegen uns zwei Modelle auf Basis des AMD Radeon HD 6850 vor, welche wir in den vergangenen Tagen ausführlichen Tests unterzogen haben.

Bild

Bei den getesteten Grafikkarten handelt es sich um AMDs Referenzdesign sowie um eine Grafikkarte des Herstellers PowerColor, der auf ein eigenes Platinendesign und eine eigene Kühllösung setzt. Zum Vergleich ziehen wir die Modelle MSI R5830 Twin Frozr II (AMD Radeon HD 5830), MSI N460GTX Cyclone 768D5/OC (NVIDIA GeForce GTX 460) und MSI R4890 Cyclone OC (AMD Radeon HD 4890) heran. Neben der 3D-Leistung betrachten wir auch den Stromverbrauch, die Lautstärke sowie AMDs Bemühungen um eine bessere Bildqualität.

Radeon HD 6850 - AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendesign
https://www.au-ja.de/review-amd+powerco ... 50-1.phtml

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5116
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von Loner » 31 Okt 2010, 23:19

du hast noch 41 Minuten :mrgreen:
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33206
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von doelf » 01 Nov 2010, 00:28

Hat nicht ganz gereicht, hatte hier für eine halbe Stunde kein Netz.
Ich hoffe der Test gefällt euch, war ein echter Knochenjob ;-)

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5116
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von Loner » 01 Nov 2010, 00:45

Very nice!

Allerdings sollte der stromanschluss meiner Meinung nach nicht nach oben zeigen, weil dann kann man die Karte nicht mehr in ein HTPC Gehäuse wie das Antec Fusion einbauen.

Angeblich kann man in einer config bzw. ini Datei des Afterburners die Taktbegrenzung aufheben.
sapere aude!

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8303
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von The Grinch » 01 Nov 2010, 06:19

Loner hat geschrieben:Angeblich kann man in einer config bzw. ini Datei des Afterburners die Taktbegrenzung aufheben.
Quelle? Wer hat das Erfunden? (sicher nicht die Schweizer!)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33206
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von doelf » 01 Nov 2010, 12:00

C:\Program file\MSI Afterburner => MSIAfterburner.cfg
"EnableUnofficialOverclocking" von "0" auf "1" ändern.

Ich bin heute Nachmittag im Büro und werde das mal probieren...

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5116
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von Loner » 01 Nov 2010, 12:22

ja, genau das meinte ich. hatte das vor kurzem mal gelesen, weiß aber nicht mehr wo und war mir ehrlich gesagt auch nicht mehr ganz sicher, ob sich das auch auf die Takte oder nur auf die Spannung bezog. Aber so wie sich der Eintrag liest, hat man damit die Freigabe zum grillen :)
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33206
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von doelf » 01 Nov 2010, 17:24

Die PowerColor ist am Ende der Fahnenstange, da geht nix mehr.
Die Referenzkarte läuft bis 900 sowie 925 MHz mit Furmark, stürzt aber mit Alien vs. Predator ab.
875 MHz scheinen aber okay zu sein.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33206
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von doelf » 01 Nov 2010, 18:05

Ja, 875/1125 ist stabil:

AvP 1920x1200 ohne AA: 43,9 fps
AvP 1920x1200 mit AA: 20,5 fps
Sandra DirectCompute: 828,8 MPixel/s
Sandra DirectCompute/Mem: 85,17 GB/s

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: Radeon HD 6850: AMDs Referenz gegen PowerColors Eigendes

Beitrag von snop » 02 Nov 2010, 15:08

Ja vielen Dank!
Jetzt fällt jetzt einem die Wahl doch wieder schwerer ;-) Aber das ist ja auch gut so...
Blöd, dass die Powercolor soviel mehr Saft zieht, als die AMD Referenz. Dann kennt man den Stromverbrauch beim Kauf von Karten anderer Hersteller ja ohne Test auch nicht einfach so.
Jetzt muß man nur noch wissen, ob man 8xAA braucht und ob das einem der Aufpreis zur GTX460 wert ist.

Antworten