Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 500W

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 500W

Beitrag von doelf » 22 Feb 2011, 19:51

Hocheffiziente Netzteile mit der Zertifizierung 80Plus Gold sind nicht gerade billig, doch sie versprechen einen stromsparenden und leisen Betrieb sowie Langlebigkeit. Der Einstieg in die Gold-Klasse beginnt bei 500 Watt und zwei Bestseller dieser Kategorie sind das be quiet! Dark Power Pro P9 550W und das Enermax Modu 87+ 500W.

Bild

Während Enermax seine ersten Gold-Modelle bereits vor einem Jahr auf den Markt gebracht hatte, setzte be quiet! lange Zeit auf 80Plus Silber und zog erst zum Jahreswechsel mit eigenen Gold-Netzteilen nach. Dies ermöglicht es uns, endlich das Traditionsduell zwischen be quiet! und Ernermax wieder aufleben zu lassen - schließlich handelt es sich hierbei um die beiden bekanntesten Netzteilmarken in Deutschland. Zum Vergleich werden wir zudem sechs weitere Netzteile heranziehen, welche die Effizienzgrade 80Plus Standard und Silber repräsentieren, bzw. gar nicht von 80Plus zertifiziert wurden.

Zum Artikel: Goldstücke mit 500 und 550 Watt von be quiet! und Enermax
https://www.au-ja.de/review-be-quiet-da ... 0w-1.phtml

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5194
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von Loner » 22 Feb 2011, 20:52

da bin ich ja gespannt, wie biste denn zu dem Enermax gekommen?
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von doelf » 23 Feb 2011, 10:29

Enermax hatte mehrmals angefragt und es war an der Zeit, auch diesen Hersteller noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Hat sich auch gelohnt!

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5194
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von Loner » 23 Feb 2011, 10:38

na dann, her mit dem Bericht, ich bin schon sooooo gespannt :)
sapere aude!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von doelf » 23 Feb 2011, 12:37

Dauert nicht mehr lange...

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von doelf » 23 Feb 2011, 18:50

So, endlich online!!!

Benutzeravatar
MadMax
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 533
Registriert: 12 Apr 2005, 15:04
Wohnort: 69509 Mörlenbach
Kontaktdaten:

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von MadMax » 24 Feb 2011, 08:50

Netter Bericht.
Was mir bei bequiet wieder missfällt, sind die chinesischen Bauteile. Preis hin oder her, die sollten doch aus der Vergangenheit gelernt haben...

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Goldstücke: be quiet! BQT P9-550W vs Enermax Modu 87+ 50

Beitrag von doelf » 24 Feb 2011, 08:55

Laut be quiet! sind die Kondensatoren von Teapo von einer guten Qualität, weshalb man lieber chinesische Ware verbaut und diese großzügiger dimensioniert. Es stellt sich halt nur die Frage, wann die chinesischen Hersteller wieder mal mit der Gewinnoptimierung beginnen... Ganz klar: Bei japanischen Kondis habe ich auch ein besseres Gefühl. Ist aber eben kein physikalischer Beweis, sondern nur ein Bauchgefühl.

Gruß

Michael

Antworten