Kurztest: Delock 41846 Rev.2 USB-3.0-Adapter (intern/extern)

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34033
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Kurztest: Delock 41846 Rev.2 USB-3.0-Adapter (intern/extern)

Beitrag von doelf » 03 Nov 2011, 10:29

Viele Mainboards bieten mittlerweile auch intern USB-3.0-Abgriffe mit 19 Kontakten, so dass eine interne Verkabelung mit den Frontanschlüssen der Gehäuse möglich wäre, wenn die Anschlüsse der Gehäuse nur die entsprechende Stecker hätten. Der kleine Adapter Delock 41846 schafft Abhilfe.

Bild

Immer mehr PC-Gehäuse verfügen über einen oder mehrere USB-3.0-Anschlüsse und die Hersteller versehen die dazugehörigen Anschlusskabel fast immer mit einem USB-3.0-A-Stecker. Dieser muss aus dem Gehäuse heraus zu einer externen USB-Buchse der Generationen 1, 2 oder 3 geführt werden, was diese Lösung sehr flexibel macht. Allerdings wünschen sich viele Benutzer eine interne Kabelführung und eben diese ermöglicht der Adapter Delock 41846, der zwei externe USB-3.0-A-Buchsen auf die Hauptplatine bringt.

Kurztest: Delock 41846 Rev.2 USB-3.0-Adapter (intern/extern)
https://www.au-ja.de/review-delock-4184 ... rn-1.phtml

Antworten