Leise Leistung: Der Scythe Mugen 3 PCGH Edition im Test

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Leise Leistung: Der Scythe Mugen 3 PCGH Edition im Test

Beitrag von doelf » 25 Nov 2011, 11:10

Mit dem Mugen 3 hat der japanische Hersteller Scythe einen CPU-Kühler der oberen Leistungsklasse in seinem Programm, welchen die PC Games Hardware in einer Sonderedition zum Leisetreter umgewandelt hat. Zwei Lüfter vom Typ Slip Stream SY1225SL12L lassen den Mugen 3 verstummen - doch wie sieht es mit der Kühlleistung aus?

Bild

Der 120mm-Lüfter des Scythe Mugen 3 rotiert normalerweise mit bis zu 1.600 U/min und bietet somit ausreichende Reserven für die anspruchsvollsten Prozessoren. Mit dieser Drehzahl erreicht der Lüfter allerdings auch einen Schallpegel von 32,15 dB(A) und das dürfte vielen Käufern zu laut sein. Bei der "PC Games Hardware Edition" wurde der schnelle Lüfter gegen zwei langsam drehende getauscht, die bei 800 U/min auf unhörbare 10,70 dB(A) kommen. Und frei nach Milchmädchen gerechnet ergibt 800 + 800 schließlich auch 1.600 - oder etwa nicht?

Zum Testbericht: Leise Leistung - Der Scythe Mugen 3 PCGH Edition im Test
https://www.au-ja.de/review-scythe-muge ... on-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35011
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Leise Leistung: Der Scythe Mugen 3 PCGH Edition im Test

Beitrag von doelf » 29 Nov 2011, 09:34

Fragen bitte hier im Forum und nicht per E-Mail - Danke!

Lars W. wollte wissen, warum die Sockel 940, 939 und 754 nicht mehr unterstützt werden, die AMD-Klammern hätten doch die passende Bohrung. Das stimmt, aber auf der neuen Konterplatte fehlt das Gegenstück. Man müsste also die Konterplatte gegen eine ältere Variante tauschen.

Gruß

Michael

Antworten