8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37471
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von doelf »

Arbeitsspeicher ist nach wie vor sehr preiswert und mittlerweile sind selbst 8 GByte große Module erschwinglich geworden. Der Preisdruck geht hierbei insbesondere von der Firma Exceleram aus, deren 32-GByte-Kit DDR3 Grand EG3003A wir in den vergangenen Tagen ausführlich getestet haben.

Bild

Der kürzlich nach Taiwan umgesiedelte Hersteller wirbt mit dem Slogan "Spirit of Germany", da er seine Wurzeln in Deutschland hat. Das einzelne 4-GByte-Modul bezeichnet Exceleram als EG3001A, ein Kit aus zwei Modulen hört auf die Bezeichnung EG3002A und das Vierer-Set, welches uns zur Verfügung stand, wird unter dem Namen EG3003A angeboten. Doch auch wenn es im Allgemeinen heißt, dass man nie genug Arbeitsspeicher haben kann, überfordern 32 GByte so manche 64-Bit-Variante von Windows 7 und Vista.

8-GByte-Module im Test - Excelerams 32-GByte-Kit DDR3 Grand EG3003A
https://www.au-ja.de/review-exceleram-e ... 33-1.phtml
Mr Jo
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 196
Registriert: 20 Aug 2008, 10:36

Re: 8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von Mr Jo »

Hallo Michael,

interessanter Test. Besonders deswegen, da ich beim Asus P6T Deluxe schon mal bitter beim Versuch, 24 GB Speicher (mit 6 x 4 GB-Modulen) in Betrieb zu nehmen gescheitert bin. So wie es aussieht, verträgt das Board also 24 GB mit 3 x 8 GB Module.. Hast du es mal mit 4 Riegeln probiert?

Was natürlich bitter ist: Nach meiner Recherche ist der getestete Speicher (Module EG3001A, 2A, 3A) nicht lieferbar, was den Test wenig praxisnah macht. Wo hast Du die Teile erhalten? Sind das Prüfmuster die vom Hersteller zugesandt werden?
Gruß Mr Jo
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37471
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: 8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von doelf »

Ja, habe das Asus P6T Deluxe auch mit vier Riegeln probiert (Belegung: CPU-Sockel - 110101 - Platinenrand), läuft sauber. Der Speicher wird seit Mitte Dezember ausgeliefert, unsere Riegel kamen direkt vom Hersteller, aber zugleich wurden auch erste Module in England angeboten. Wie geschrieben: Sie sollen in Kürze auch hier in den Handel kommen.

Gruß

Michael
Mr Jo
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 196
Registriert: 20 Aug 2008, 10:36

Re: 8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von Mr Jo »

doelf hat geschrieben:Sie sollen in Kürze auch hier in den Handel kommen.
Bild
Vielen Dank, die werde ich mir dann wohl holen :wink:
Gruß Mr Jo
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37471
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: 8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von doelf »

Bild

obiger Screenshot stammt vom Asus P6T Deluxe ;-)
Mr Jo
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 196
Registriert: 20 Aug 2008, 10:36

Re: 8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von Mr Jo »

Michael, danke dir recht herzlich - wer hätte gedacht, dass ich mein betagtes P6T Deluxe nochmals aufrüsten könnte - aber der Leistungsvorsprung des Core i7-3960X gegenüber meines Core i7-980X lässt mich noch nicht wirklich an eine Investition in ein Sockel 2011-System denken. Eigentlich hatte ich auf eine 8-Core CPU für den Enthusiasten-Bereich gehofft..
Gruß Mr Jo
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37471
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: 8-GByte-Module im Test: Exceleram DDR3 Grand EG3003A

Beitrag von doelf »

Der Core i7-3960X ist schon schnell und der X79 deutlich moderner als der X59. Stromverbrauch sieht auch passabel aus. In den nächsten Tagen bringen wir einen Vergleichstest etlicher i7-Modelle...
Antworten