HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SSD

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33199
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SSD

Beitrag von doelf » 17 Feb 2012, 15:42

Nach langer Zeit werden wir heute wieder einen Komplett-PC testen, den HiQ PC des Monats Februar. Bei diesem Computer setzt unser Partner HiQ24 konsequent auf AMD auf die neueste Technik: Ein AMD FX-Prozessor mit vier Kernen, eine Grafikkarte auf Basis von AMDs Radeon HD 6870, ein schnelles SSD mit SandForce SF-2281 und DDR3-1866-Speicher. SATA 6 Gbps und USB 3.0 sind natürlich ebenfalls mit an Bord.

Bild

Normalerweise testen wir einzelne Komponenten für jene Benutzer, die ihre Computer selber zusammenbauen oder bereits vorhandene Rechner aufrüsten wollen. Viele Kunden greifen jedoch lieber zu fertigen Systemen, für die der Hersteller dann auch eine umfassende Garantie übernimmt - im Falle des getesteten Systems 24 Monate. Wir sind sehr gespannt, wie sich AMDs FX-4100 in diesem Test schlagen wird und ober der Computer auch die Bedürfnisse anspruchsvoller Spieler befriedigen kann.

Zum Test: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SSD
https://www.au-ja.de/review-hiq-pc-02-2 ... 70-1.phtml

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SS

Beitrag von snop » 22 Feb 2012, 15:45

Erstaunlich. Hab selbst ja die gleiche Grafikkarte, das gleiche Mainboard und wollte ursprünglich auch einen FX dazu haben.
Hast Du den PC noch da? Wenn ja, welche BIOS Version hast Du bei dem Mainboard aufgespielt?
Es gibt eine neue 1.3 Version, die beim FX auch Kerne frei schalten können soll. Kannst Du das mal probieren?

Ich bin dann ursprünglich ja doch bei meiner AMD 720er BE geblieben, weil der FX in der BIOS Version 1.0 nicht lief.
Aber jetzt erst, mit der BIOS Version 1.3, ließ sich der 4. Kern freischalten.

Guckst Du hier: http://www.asrock.com/mb/download.asp?M ... me3&o=BIOS

Vielen Dank schonmal...

Ach ja, wenn Du es dort runterlädst, nimm den asiatischen, oder chinesischen Server. Auf den beiden anderen Servern ist die Datei komischerweise nicht komplett.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33199
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SS

Beitrag von doelf » 22 Feb 2012, 16:15

Wegen der nicht funktionierenden Lüfterregelung hatte ich bereits das BIOS 1.30 aufgespielt. Hast du die mal ausprobiert? Bei den Gehäuselüftern regelt das Board gar nicht und die Drehzahl erkennt es auch bei keinem Lüfter durchgehend. Habe ein zweites Board besorgt und werde dem FX-4100 jetzt noch mal auf den Zahn fühlen.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33199
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SS

Beitrag von doelf » 22 Feb 2012, 16:43

Zum Vergleich habe ich den Phenom II X4 960T besorgt...

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SS

Beitrag von snop » 22 Feb 2012, 20:38

Klasse. Bin gespannt drauf. Vielen Dank...

Stimmt. Bei mir funktioniert die Lüftersteuerung auch nicht.
Habe zwar nur einen am Mainboard hängen, da der hintere konstant mit 800 dreht.
Aber der Lüfter, der dran hängt, kann bei 12V zwar auch nur 800 Umdrehungen,
aber die macht er auch bei allen Einstellungen von Level 1-9 bis "Full on" unverändert.

Der CPU Lüfter hängt auch am Board: Allerdings komplett unerkannt, egal ob an Fan 1 oder 2.

Auch das Asrock Tuning Utility macht nix anderes.
Meine Lüfter sind allerdings auch alle 3polig. Vielleicht kann das Asrock nur 4polig per PWM steuern?!

Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SS

Beitrag von snop » 22 Feb 2012, 23:23

Sorry: Wer immer alles liest, ist klar im Vorteil:
doelf hat geschrieben:Die Hauptplatine ASRock 970 Extreme3 (BIOS 1.30) basiert auf AMDs Northbridge 970 und der Southbridge SB950...

... Zur Kühlung verbaut HiQ einen Arctic Cooling Freezer 7 Pro in der Revision 2. Der PWM-gesteuerte Lüfter dieses CPU-Kühlers hat einen Durchmesser von 92 mm und rotiert mit 900 bis 2.200 U/min

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33199
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: HiQ Komplett-PC mit AMD FX-4100, Sapphire HD 6870 und SS

Beitrag von doelf » 23 Feb 2012, 10:08

Ja, der CPU-Lüfter wird offenbar nur am 4-poligen Anschluss geregelt. Wobei der Regelspielraum sehr klein ist und man mit der Stufe eine Zieldrehzahl vorgibt, welche den Lüfter offenbar grundsätzlich unter seine maximale Drehzahl zwingt. Alternativ kann man die maximale Temperatur anheben, muss dies aber deutlich tun, um den Regelbereich zu vergrößern.

Antworten