Antec One - Was bietet das preiswerte Einstiegsmodell?

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Antec One - Was bietet das preiswerte Einstiegsmodell?

Beitrag von doelf » 28 Mai 2012, 12:38

Der Gehäusemarkt ist hart umkämpft und insbesondere im Preisbereich unter 50 Euro sieht man es vielen Modellen an, dass ihr Design mit dem Rotstift gezeichnet wurde. Auch der renommierte Hersteller Antec ist in diesem Segment mit einem Midi-Tower vertreten, welcher auf den schlichten Namen "One" hört.

Bild

Die Straßenpreise des Antec One beginnen aktuell bei ca. 47 Euro, doch was kann man dafür schon erwarten? Laut Antec ein modernes Gaming-Gehäuse mit USB 3.0, schwarzem Innenleben, großzügigen Kühlungsmöglichkeiten und einer werkzeuglosen Installation der Laufwerke. Zum Lieferumfang gehören zwei großformatige Lüfter und ein Adapter, mit dem sich die Frontanschlüsse auf USB 2.0 umrüsten lassen. Das klingt alles recht ordentlich, aber ist Antec auch die Umsetzung praxistauglich gelungen?

Zum Testbericht: Antec One - Was bietet das preiswerte Einstiegsmodell?
https://www.au-ja.de/review-antec-one-1.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Antec One - Das Einstiegsmodell

Beitrag von doelf » 29 Mai 2012, 10:28

Fotos vom Innenraum hinzugefügt:
https://www.au-ja.de/review-antec-one-fotos.phtml

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Antec One - Das Einstiegsmodell

Beitrag von doelf » 29 Mai 2012, 14:25


Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Antec One - Das Einstiegsmodell

Beitrag von doelf » 30 Mai 2012, 09:07

Der Artikel ist gerade in der Korrektur und sollte heute Mittag online gehen!

Wanting_HD

Re: Antec One - Was bietet das preiswerte Einstiegsmodell?

Beitrag von Wanting_HD » 24 Jun 2012, 14:11

Wie ist das Antec One im Vergleich zum BitFenix Shinobi in der Kategorie: Lautstärke, Kühlung und AirFilter ?

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Antec One - Was bietet das preiswerte Einstiegsmodell?

Beitrag von doelf » 24 Jun 2012, 15:21

Vorinstalliert: Antec verbaut zwei recht billige Lüfter, die laufen nicht sonderlich rund und sind nicht leise. Der Lüfter im Shinobi ist hingegen schon ganz ordentlich, dafür gibt es nur einen.
Bitfenix Shinobi 1:1 Antec One

Optional: Im Shinobi kann man 6 Lüfter verbauen, im One nur vier.
Bitfenix Shinobi 2:1 Antec One

Entkoppeln: Beide Firmen verschrauben die Lüfter. Antec geizt beim optionalen Frontlüfter mit nur zwei Schrauben. Entkoppeln fällt somit beim Bitfenix leichter:
Bitfenix Shinobi 3:1 Antec One

Staubfilter: Gibt es beim Antec nur unter dem Netzteil. Bitfenix setzt zusätzlich Filter vor die Frontlüfter.
Bitfenix Shinobi 4:1 Antec One

Kühlung: In der CPU-Wertung liegt das Bitfenix vorne, bei der Kühlung der Grafikkarte das One. Das liegt daran, dass man im Shinobi keinen Seitenlüfter hat. Es gibt aber ein optionales Seitenteil mit Fenster und seitlichem Lüfter.
Bitfenix Shinobi 5:2 Antec One

Klare Sache für das Bitfenix Shinobi. Als direkten Gegner sehe ich aber eher das Antec 302:
https://www.au-ja.de/review-antec-three ... wo-1.phtml

Gruß

Michael

Antworten