EpicGear Meduza HDST - Gaming Mouse mit Hybridantrieb

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

EpicGear Meduza HDST - Gaming Mouse mit Hybridantrieb

Beitrag von doelf »

Wenn man den Werbeversprechen der Hersteller glaubt, sind Computermäuse im Verlauf der letzten Jahre zu Hightech-Cyberwaffen mutiert. Und das verwundert, denn bedeutende technische Durchbrüche hat es in dieser Zeit eigentlich nicht gegeben. Zumindest bis EpicGear in diesem Frühjahr sein Erstlingswerk "Meduza HDST" präsentierte.

Bild

Die Besonderheit der EpicGear Meduza HDST liegt in der verwendeten Abtasttechnik. Die meisten Hersteller setzten im Gaming-Segment nach wie vor auf schnelle Laser, die sich besonders gut für alle möglichen Shooter eignen. Im Bereich der Echtzeitstrategie und auch bei Rollenspielen sind hingegen optische Sensoren von Vorteil, da diese präziser arbeiten. Passend zum aktuellen Trend im Automobilsektor, hat sich EpicGear bei seiner Meduza HDST für eine hybride Lösung entschieden und zwei Sensoren verbaut.

Zum Testbericht: EpicGear Meduza HDST - Gaming Mouse mit Hybridantrieb
https://www.au-ja.de/review-epicgear-me ... se-1.phtml
Benutzeravatar
pSychopOpe
Administrator
Administrator
Beiträge: 329
Registriert: 13 Feb 2004, 00:23
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Im Test: Epicgear Meduza HDST Gaming Mouse

Beitrag von pSychopOpe »

Und ab Bild 24 findet ihr die Screenshots von der Software!
### nur ein leiser PC ist ein guter PC ###
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Im Test: Epicgear Meduza HDST Gaming Mouse

Beitrag von doelf »

Der Test ist jetzt online!
Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: Im Test: Epicgear Meduza HDST Gaming Mouse

Beitrag von snop »

Klingt an sich ganz spannend. Kannte die Technik und GEIL als Eingabegerätehersteller noch gar nicht.
Bleibt allerdings noch die Haltbarkeit abzuwarten. Hatte schon zwei Mäuse aus dieser oberen Mittelklasse,
mit denen ich anfänglich ganz zufrieden war. Im Laufe der Monate kamen jedoch Macken, insbesondere bei meiner MS Razer Habu,
so dass man doch wieder bei Logitech gelandet ist. Aber das muß ja nicht sein...
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: EpicGear Meduza HDST - Gaming Mouse mit Hybridantrieb

Beitrag von doelf »

Ich nutze seit 2009 eine Sharkoon FireGlider und eine Revoltec FightMouse Pro (also im Prinzip eine Cyber Snipa Stinger) und beide funktionieren zuverlässig und problemlos. Die Meduza ist etwas griffiger und liegt besser in der Hand als die FireGlider, vergleichen mit der FightMouse Pro ist sie ein wenig präziser.

Zwischendurch hatte ich hier eine Steelseries Ikari, aber da hatte ich Probleme mit den Tasten. Beim Ziehen mit gedrückter Maustaste hat sich diese immer wieder gelöst (rechts sowie links) und nach ein paar Monaten waren beide Tasten tot. Steelseries hatte auch mal ein Testmuster der Ikari geschickt, das hatte das selbe Problem. Da war ich aber noch davon ausgegangen, dass die Maus auf dem Weg durch zahlreiche Testerhände Schaden genommen hatte.

Gruß

Michael
Benutzeravatar
snop
Special-Forces
Special-Forces
Beiträge: 668
Registriert: 23 Jan 2008, 14:43
Wohnort: Westfalian Alien

Re: EpicGear Meduza HDST - Gaming Mouse mit Hybridantrieb

Beitrag von snop »

Vom technischen Inhalt her tun die sich ja alle nicht viel. Da geht ja mehr über subjektive Haptik.
Zur Langlebigkeit erfährt man ja fast nie etwas...

Die von Revoltec hatte ich beim letzten Kauf auch im Visier.
Gut zu wissen; zumal man ja hier auch nur halb so viel ausgeben muß.
Beim nächsten mal dann wieder anstelle von guter, zuverlässiger und langweiliger E-Klasse, einen Lancer Evolution :wink:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36527
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: EpicGear Meduza HDST - Gaming Mouse mit Hybridantrieb

Beitrag von doelf »

Oder 'nen Subaru Impreza WRX STI :twisted:
Antworten