Oehlbach DA Converter im Test

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36921
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Oehlbach DA Converter im Test

Beitrag von doelf »

Externe Digital-Analog-Wandler sind praktische Geräte. Sie können defekte oder qualitativ minderwertige Analogausgänge ersetzen, sie erweitern ältere Surround-Verstärker um zusätzliche Auflösungen und Abtastraten. Und sie lösen das alte Problem, dass der freie S/PDIF-Anschluss immer das falsche Format hat. Nachdem der Wandler von Keja auf ganzer Linie versagt hatte, tritt nun der DA Converter von Oehlbach an.

Bild

Oehlbachs DA Converter ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 Euro mehr als doppelt so teuer wie der "Keja Digital to Analog Audio Converter", dennoch zählt auch dieses Modell noch zur Einstiegsklasse der Digital-Analog-Wandler. Der Hersteller verspricht eine Auflösung von bis zu 24 Bit sowie eine maximale Abtastrate von 192 kHz, zudem kommt das Markenprodukt mit zwei Jahren Garantie. Bleibt die Frage, ob Oehlbach die Mitbewerber aus China auch klanglich in die Schranken weisen kann.

Zum Artikel: Oehlbach DA Converter im Test
https://www.au-ja.de/review-oehlbach-da ... 64-1.phtml
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36921
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Oehlbach DA Converter im Test

Beitrag von doelf »

Der Testbericht ist jetzt online!
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Antworten