MSI A88X-G45 Gaming - Sockel FM2+ mit Extras im ATX-Format

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36921
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

MSI A88X-G45 Gaming - Sockel FM2+ mit Extras im ATX-Format

Beitrag von doelf »

Im vierten Teil unserer Testreihe von Motherboards für AMDs Sockel FM2+ kehren wir zu MSI zurück und betrachten das Modell A88X-G45 Gaming. Es handelt sich hierbei um eine sehr gut ausgestattete Hauptplatine im ATX-Format, die sich primär an Spieler und anspruchsvolle Benutzer richtet. Geboten werden drei PCIe-x16-Steckplätzen für Grafikkarten, eine hochwertige Audiolösung sowie der leistungsstarke Gigabit-LAN-Controller Killer E2200.

Bild

MSI hat diese Hauptplatine zudem mit mit acht SATA-Ports (allesamt 6 Gbps) sowie mit acht USB-3.0-Anschlüssen (AMD A88X und VIA VL805) versehen. Dazu gibt es vier Bildschirmausgänge (VGA, DVI-D, HDMI und DisplayPort), von denen sich drei zeitgleich nutzen lassen. Wer viel bastelt und übertaktet, wird sich über die praktischen Schalter (Power, Reset, Clear-CMOS, OC Genie) und die LED-Anzeige für die Ausgabe der Post-Codes freuen. Dazu gibt es eine zweistufige Übertaktungsautomatik und Messpunkte zum Abgreifen der Spannungen. Und die Straßenpreise, die knapp über 90 Euro beginnen, machen das MSI A88X-G45 Gaming zu einem verlockenden Angebot.

Zum Testbericht: MSI A88X-G45 Gaming - Sockel FM2+ mit Extras im ATX-Format
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36921
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: MSI A88X-G45 Gaming - Sockel FM2+ mit Extras im ATX-Format

Beitrag von doelf »

Der Artikel ist jetzt online!
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Antworten