Seite 3 von 6

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 13 Feb 2017, 22:00
von Loner
wir haben uns ja jetzt so ein paar Philips Hue in die Bude gehängt, bin auch schon gespannt wie lange die durchhalten :)

Teilweise ist die Verarbeitung echt erbärmlich, da würde ich mich schämen sowas zu verkaufen – zum Glück sieht man das nicht mehr, wenn sie einmal an der Decke hängen.

Die Lichtsteuerung und die Einbindung in HomeKit sind dagegen echt gelungen, der Teil taugt.

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 13 Feb 2017, 23:14
von neO
Make:
hat zu ähnlichen Lampen von Ikea was zum basteln geschrieben:

Kommen wohl auch bald in D in die Ikeas.
Das steckt in Ikea Trådfri
https://www.heise.de/make/artikel/Ikea- ... 97295.html

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 14 Feb 2017, 10:45
von doelf
Erfreulicherweise braucht Ikeas Birne weder einen integrierten Webserver noch die Cloud, um sich bedienen zu lassen. Klingt spannend!

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 14 Feb 2017, 23:41
von neO
Ohje, gehören die Hue auch zu den potentiellen TamaBotchi Heimen..
Dann isz es klug von Ikea es anders zu machen.
Durch die geringe Entfernung von fünf Zentimetern beim Zurücksetzen der Geräte will Ikea dem Kapern der Birnen vermutlich entgegenwirken. Auch vermeidet man eine Cloud-Lösung. Damit umgeht man weitere Sicherheits- und Datenschutzprobleme.
https://www.heise.de/make/artikel/Ikea- ... 97295.html

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 15 Feb 2017, 11:51
von doelf
Welcome to the “Internet of Things,” where even lights aren’t hacker safe:
https://arstechnica.com/security/2013/0 ... ware-hack/

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 15 Feb 2017, 12:53
von neO
Na, dann sind die Obsolet wenn es keine Updates mehr gibt, außer man nimmt sie aus dem Netz.

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 16 Mär 2017, 23:06
von Loner
kleines Update: die erste Hue Leuchte für schlappe 500€ hat bereits den Geist aufgegeben. Ein Teil der LED-Segmente reagiert nicht mehr auf Schaltbefehle und leuchtet dauerhaft. Man darf das Teil jetzt wieder demontieren, verpacken und von DHL abholen lassen. Dann wird geschaut ob es repariert oder gegen eine neue Leuchte ausgetauscht wird. Bin gespannt, wann die nächste den Geist aufgibt.
Die Teile waren ja schon aus so billigem Material gebaut, da bin ich nicht wirklich überrascht. Ich persönlich würde mich ja schämen, wenn ich so ne Qualität zum Verkauf anböte. Aber Philips schreckt offenbar vor nichts zurück. :pukeon:

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 17 Mär 2017, 11:15
von doelf
Sehr ärgerlich :-(
Wie lange hattest Du die jetzt im Einsatz?

Gruß

Michael

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 17 Mär 2017, 13:13
von Loner
Nicht mal 3 Monate

Re: Keine große Leuchte - LED-Licht und die geplante Obsoleszenz

Verfasst: 17 Mär 2017, 13:45
von doelf
Das ist die mit Abstand kürzeste LED-Laufzeit, von der ich jemals gehört habe. Ich tippe mal auf einen Produktionsfehler.