Amazon wird von Betrügern überrannt

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von doelf » 17 Okt 2016, 16:01

Bei Amazon finden sich immer wieder interessante Schnäppchen - mal als Tagesangebot, mal als Blitzangebot und oft auch als Offerte eines Dritten. Solche Drittanbieter sind Händler, die Amazons Handelsplattform (Neudeutsch: Marketplace) nutzen und die meisten davon sind auch seriös. Doch in den letzten Wochen wird Amazon zunehmend von unseriösen Angeboten weit unterhalb üblicher Schnäppchenpreise überschwemmt. Und das ist weit mehr als nur lästig! Am vergangenen Donnerstag konnte wir live beobachten, wie die Betrüger dabei vorgehen.

Bild

Zugegeben, das Problem selbst ist nicht ganz neu, dafür aber dessen Ausmaße. Schon seit Monaten stolpern wir immer wieder über unseriöse Dumping-Preise, zu denen kein Händler die beworbenen Produkte verkaufen könnte. Am 13. Oktober 2016 hatten wir im Rahmen unserer Recherchen nach Notebooks, DSR-Kameras und Smartphones gesucht und für jedes zweite Produkt entdecken wir ein betrügerisches Angebot. Dabei konnte die Mehrzahl der auffälligen Händler überwiegend positive Kundenbewertungen vorweisen. Wie kann das sein?

Zum Artikel: Amazon wird von Betrügern überrannt
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von doelf » 19 Okt 2016, 08:23

Mein persönliches Low-Light ist die folgende Antwort eines Shop-Betreibers:

"UND?! Was geht es SIE an, ob MEIN Shop gehackt wurde?"

Wer so reagiert, verwendet auch 123456 als Passwort :-(
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8592
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von The Grinch » 22 Okt 2016, 05:46

Was AMAZON IEHBÄH gemeinsam?
Am Anfang wars noch TOLL, und dann nur noch SCHUND!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von doelf » 22 Okt 2016, 10:05

Ich kaufe nach wie vor gerne über Amazon - aber über Amazon direkt, nicht über deren Partner. Zuverlässige Lieferung, einfache Rückgabe - nur die Prime-Manie nervt gewaltig...
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 2259
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von neO » 22 Okt 2016, 11:30

Solange es von Amazon versandt wird, hat man meiner Erfahrung nach auch keine Probleme bei der Rücknahme defekter Ware anderer Shops.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!
see you in the world of tomorrow

Berserkus
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 209
Registriert: 31 Mär 2005, 09:58

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von Berserkus » 24 Okt 2016, 23:30

doelf hat geschrieben:Mein persönliches Low-Light ist die folgende Antwort eines Shop-Betreibers:

"UND?! Was geht es SIE an, ob MEIN Shop gehackt wurde?"

Wer so reagiert, verwendet auch 123456 als Passwort :-(
Also, bei so einer Antwort wäre ich auch absolut sprachlos....
Hoffentlich hat der dadurch imensen Schaden erhalten und muss den Laden dicht machen, sowas geht doch mal gar nicht.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von doelf » 25 Okt 2016, 13:38

Wurde seitens Amazon gesperrt und bleibt es vorerst wohl auch.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Berserkus
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 209
Registriert: 31 Mär 2005, 09:58

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von Berserkus » 25 Okt 2016, 16:42

Auch gut, bleiben wir vor diesem Händler wenigstens geschützt...

Mike500
Modder
Modder
Beiträge: 66
Registriert: 11 Apr 2005, 02:12

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von Mike500 » 28 Okt 2016, 00:57

Sehr guter Artikel, der genau die Situation auf Amazon seit etlichen Monaten beschreibt. Ich habe das erste Mal im April diesen Jahres solche betrügerischen Angebote gemeldet. Man muss dazu sagen, das ist nicht gerade einfach bei Amazon. Man muss sich erst unter "Kontakt" durch verschiedene Listen klicken, worum es bei der Anfrage gehen soll, bis man dann selber eine Nachricht eingeben kann. Ich habe keinen direkten Link bei den Shops gefunden, um diese schnell zu melden.

Seitdem habe ich noch vier weitere Male diverse Shops gemeldet. Fairerweise muss man sagen, dass die innerhalb eines Tages dann immer gelöscht wurden. Man kriegt dann eine Rückmeldung, dass dies geschehen ist und dass man der Sache nachgeht. Diese Rückmeldungen sind übrigens aus geschickt gemachten Textbausteinen gefertigt. Es wurde sich zwar Mühe gegeben, dass man dies nicht bemerkt und es recht persönlich klingt. Aber bisher war z.B. jedesmal dabei: "Uns ist sehr daran gelegen, dass Transaktionen problemlos ablaufen und wir stellen Nachforschungen an, wenn
wir der Meinung sind, dass unsere Teilnahmebedingungen verletzt wurden. Dies ist auch bei Ihrem Hinweis der Fall."

Naja. Das Problem wird seit über einem halben Jahr nicht mal ansatzweise in den Griff bekommen. Dazu kommt noch, dass auch Seiten wie Geizhals.de/.at die Sache in deren Preisvergleichen bekämpfen müssen. Denn dort werden regelmäßig die Preisverläufe durch Dumpingpreise der gehackten Shops total ad absurdum geführt. Riesige Ausschläge nach unten beim Preis.

Auch dort habe ich das schon ein paarmal gemeldet, Antwort von Geizhals:
Die Problematik ist uns leider schon bekannt und wir arbeiten auch schon an Lösungen, wie wir das Problem für Geizhals in den Griff bekommen können. Leider ist hier der technische Entwicklungsaufwand realtiv hoch. Wir deaktivieren die Händler aber laufend bzw. lassen wir viele überhaupt nicht zur Aktivierung.
Also überall wird mit den Armen gerudert, weil Amazon die Bude nicht aufgeräumt bekommt...

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34308
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Amazon wird von Betrügern überrannt

Beitrag von doelf » 28 Okt 2016, 07:58

Wobei Geizhals inzwischen richtig gut ist, die Müll-Angebote herauszufiltern. Ich habe da seit Wochen keine Dumping-Preise mehr gesehen.

Amazons Rückmeldungen sind zwar vorformuliert, aber es sind keine automatisierten Antworten. Zumindest konnte ich mit Amazon auf diese Weise schon einmal über das Problem und Lösungsansätze diskutieren. Zu beachten ist auch, dass diese Dumping-Preis-Spammer in Wellen auftreten, das lässt auf einen Wechsel aus Maßnahmen und Gegenmaßnahmen schließen. Mit entsprechenden Logikfiltern und Regeln sollte man das eigentlich recht schnell lösen können. Die Spammer hier im Forum konnte ich auf ähnliche Weise komplett lahmlegen.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten