Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Screenshots: Der ADC-Treiber kann nur einen Tastendruck zeitgleich erkennen. Auf anderen Telefonen soll Vol+ oder Vol- in Kombination mit Power funktionieren, doch beim PinePhone schaltet man entweder in den Standby oder ändert die Lautstärke.

Also eine Screenshot-App: Lässt sich unter Mobian nicht installieren, da die Software-App abfliegt. Bei Ubuntu touch hatte ich nichts passendes im App-Store gefunden. Es gibt ein Skript mit Timer, das man abtippen und über die Shell aufrufen kann. Bluetooth-Tastaturen sollen auch funktionieren, aber die hatte Ubuntu touch nicht erkannt. Alles nicht praktikabel, aber ich fange jetzt nicht an, das Telefon zu fotografieren - wie schreiben schließlich das Jahr 2020!

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Ubuntu touch 9 RC ist seit heute der Meinung, dass etwas mit dem Zertifikat von Au-Ja.de nicht stimmt. Damit steht das PinePhone allerdings alleine da. Seltsam. Schauen wir mal, was Ubuntu touch 11 RC so sagt...
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Ubuntu touch 11 RC:
  • Hauptkamera: lahm (1 fps?)
  • Selfie-Kamera: nicht ansprechbar
  • Morph-Browser: meckert nicht mehr über Au-Ja.de, aber es gibt weiter keinen privaten Modus
  • Telefonieren: funktioniert das vorgestellte + für internationale Vorwahlen - natürlich nicht
Bisher habe ich keine auffälligen Neuerungen gefunden...

Nachtrag: Es gibt offenbar wieder Probleme mit dem Akku. Bei der Installation von Ubuntu touch 11 RC wurden 50% angezeigt, nach drei Stunden an der USB-Buchse immer noch 50%. Ich hatte das Telefon über Nacht ausgeschaltet und nun sind es noch 7%.

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Die Software-App klemmt auch unter Manjaro ARM:
viewtopic.php?p=118138#p118138

Updates per Terminal:

Code: Alles auswählen

sudo pacman -Syu
Danach wirft Software zwar keine Fehler mehr, funktioniert aber dennoch nicht. Ebenso wie der Kamera, die mit älteren Versionen noch lief... äh... ging bzw. schlich.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Ubuntu touch 12 RC:
  • Hauptkamera: lahm (1 fps?)
  • Selfie-Kamera: nicht ansprechbar
  • Morph-Browser: es gibt weiter keinen privaten Modus
  • Telefonieren: funktioniert das vorgestellte + für internationale Vorwahlen - natürlich nicht
Bisher habe ich keine auffälligen Neuerungen gefunden...

Manjaro ARM:

Updates per Terminal (sudo pacman -Syu) funktionieren genau einmal. Runterfahren ging eben auch nicht mehr - es wurde ein Passwort für den Nutzer "Manjaro" verlangt und das ist nicht mein Passwort und auch nicht das standardmäßig eingerichtete.

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
neO
Halbgott der Platine
Halbgott der Platine
Beiträge: 4377
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von neO »

:|

Danke für deine Geduld und das ausprobieren.
Ich freu mich schon wenn es wieder "ruckt" und voran geht. 8)
Und nun das Wetter.
Hic et nunc et in aeternum: This world is one! (See you in the world of tomorrow)
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Die Teams von Ubuntu touch und Manjaro (Arch) arbeiten inzwischen enger zusammen. Phosh hat als Desktop noch so seine Probleme, daher gibt es Manjaro nun auch alternativ mit Lomiri, das bisher exklusiv unter Ubuntu touch zum Einsatz kam. Ubuntu touch ist ein halbwegs erprobtes System, kämpft aber mit der Umstellung auf aktuelle Software - Canonical hat etliche Altlasten hinterlassen. Manjaro ist dagegen auf der Höhe der Zeit, doch für dieses System sind Smartphones sozusagen Neuland. Beides unter einen Hut zu bringen, ist nicht leicht, und so geschieht viel Arbeit unter der Haube.

PostmarketOS hat derweil die Kameras im Griff: Beide Kameras sind funktionsfähig und es werden auch höhere Auflösungen geboten. Möglich wurde dies durch die App Megapixels, die seit dem 22. September 2020 auch in Mobian zum Einsatz kommt - sowie in Manjaro ARM Phosh ab Alpha 4.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

Da bei Ubuntu touch 12 RC der Bildschirm flackert, bin ich zu Ubuntu touch 8 stable gewechselt. Scheint stabiler und runder zu laufen, es flackert auch nichts mehr. Funktional gibt es natürlich nichts Neues zu vermelden.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Max

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von Max »

Mit Ondrej Jirmans Kernel funktioniert Video per HDMI. Der Kernel ist in den Distros seines Multi-Distro-Images:
https://xnux.eu/p-boot-demo/
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36868
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch: Pine64 PinePhone UBPorts Edition

Beitrag von doelf »

@ Max: Aber nur nach einem Hardware-Mod bzw. ab der Platinenrevision 1.2a!

Dennoch: Ein spannendes Projekt - ein Multiboot-SD-Image mit 13 Distributionen! Ein echtes Problem sind allerdings die uneinheitlichen, teils modifizierten Kernel der unterschiedlichen Distris. Ich nehme an, Manjaro wird hier als Arch-Linux aufgeführt.

Gruß

Michael
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Antworten