Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Beitrag von doelf »

Dass manche Musikverlage bzw. Musiker WAV-Dateien anbieten, wundert mich genauso wenig wie Fotografen, die Beispielbilder als BMP-Datei ins Internet stellen. Ich bin auch mal über einen Grafiker gestolpert, der sein Logo als 5.000 x 5.000 Pixel große GIF-Datei in seine Webseite eingebunden hatte - das mehrere MiB-große Monster wurde mit 40 x 40 Bildpunkten präsentiert :?

Was die Downloads betrifft: Wenn bei einer Schallplatte ein entsprechender Code beliegt, muss man sich für den Download immer registrieren. Zumeist ist der Download auch nur einmal möglich.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
fuldi

Re: Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Beitrag von fuldi »

Hi,

bin nach der Anleitung vorgegangen, funzt aber nicht.
Muss ich den Proxy - Port noch irgendwo freigeben oder beim Proxy sonst noch was beachten.
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Beitrag von doelf »

Bei welcher Applikation hast Du es versucht? Dein Router bzw. die Firewall sollte den Proxy-Port nicht blockieren. Alternativ den Proxy weglassen, das sollte immer funktionieren.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
Ozzythegreatest

Re: Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Beitrag von Ozzythegreatest »

Funktioniert bei mir nicht. Dadurch, dass ich wie angegeben noch "automatisch mit DB verbinden" angeklickt habe, komme ich nun überhaupt nicht mehr in CDEX rein, denn er will sofort verbinden und schmiert dann ab, weil er keine DB findet.

Grrr.
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Beitrag von doelf »

@ Ozzythegreatest:
Bitte entferne die Audio-CD aus deinem Laufwerk. Nur bei eingelegter CD führt "automatisch mit DB verbinden" dazu, dass CDex beim Start sogleich auf die Datenbank zugreift.

Die beschriebenen Einstellungen wurden mit CDex 2.23 und 2.24 getestet, also der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sowie der heute aktuellsten Version. Sie funktionieren auf einem Dutzend PC mit Windows 10 und 7 auf Basis von Intel und AMD einwandfrei. Bitte prüfe deine Version!

Starthilfe: Sollte CDex seine Einstellungen kaputt geschrieben haben, muss man im Benutzerverzeichnis unter AppData\Local\ die Datei CDex.ini löschen. Beim Start legt CDex diese Datei neu an, sofern sie nicht gefunden wird.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 36452
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren

Beitrag von doelf »

UPDATE vom 22.10.2020: Die Bildtitel auf der zweiten Seite wurden korrigiert. Im Abschnitt über EAC haben wir ein Bildschirmfoto des Reiters "Metadatenlieferant" sowie Erklärungen zur korrekten Auswahl desselben ergänzt.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .
Antworten